Heizdecke verursacht Feuer in Berndorf

Sofabrand - Vier Personen verletzt

Twistetal-Berndorf - Ein Feuer ist ist am Freitagmorgen gegen 11.25 Uhr in einem Berndorfer Fachwerkhaus in der Korbacher Straße ausgebrochen. Die Flammen wurden durch eine versehentlich angelassene Heizdecke in einem Kinderzimmer im Erdgeschoss ausgelöst.

Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs befanden sich 4 Erwachsene im Alter von 29 bis 51 Jahren in dem von 9 Personen bewohnten Haus. Durch einen technischen Defekt war die Heizdecke zu heiß geworden.

Die Bewohner entdeckten den Brand frühzeitig, löschten die Decke ab und brachten sie in den Keller. Gleichzeitig alarmierten sie die Rettungskräfte. Die Feuerwehren aus Twiste, Berndorf, Gembeck und Mühlhausen hatten dann zum Glück nicht mehr viel zu tun. Sie brachten die Decke ins Freie und belüfteten das Haus.

Bei den Löscharbeiten zogen sich die vier Bewohner Rauchgasvergiftungen zu. Sie wurden zur stationären Aufnahme ins Krankenhaus nach Korbach gebracht. Im Haus waren auch noch mehrere Hunde. Sie werden jetzt bis auf weiteres im Korbacher Tierheim versorgt. Der Sachschaden wird auf rund 5000 Euro geschätzt. (r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare