Das ist los am Wochenende im Waldecker Land

Spaßrennen auf der Orpe, Kirmes und Irrwege im Mais

+
Im Maislabyrinth: Stefanie mit Isabella (links) und Lilly im Basdorfer Maislabyrinth.

Waldecker Land. Ob Konzerte, Stadtführungen, Theater, Feste oder Ausflüge in die Natur: Hier gibt es eine Übersicht über die Veranstaltungen an diesem Wochenende. 

Der Höhepunkt

Nach vier Jahren Pause steht am Samstag wieder das Orpenrennen in Diemelstadt-Wrexen an. Im Vordergrund steht dabei wie immer nicht der Wettkampfgedanke, sondern der Spaß. Zahlreiche Wagemutige werden sich ab 13.30 Uhr mit selbst gebauten Booten oder Floßen in die Orpe wagen: Ob mit Mini-Traumschiff oder Wikingerboot. Der Kreativität sind beim Orpenrennen keine Grenzen gesetzt. 

Mindestens zwei Personen müssen antreten, nach oben gibt es keine Grenze. Hunderte Zuschauer werden entlang des Flusses das bunte Spektakel beobachten – und sich über die teils chaotischen Fahrten und die zumeist bissigen Kommentare des Moderators amüsieren. Für Essen und Getränke wird gesorgt. Los geht’s Freitagabend mit der Auslosung der Startaufstellung ab 19 Uhr, anschließend gibt es einen Cocktailabend mit 90er-Jahre-Musik. Am Samstag werden die Boote um 13 Uhr gesegnet, bevor sie zu Wasser gelassen werden.

Weitere Infos zum Rennen gibt es hier.

Feste und Märkte

Der Korbacher Wochenmarkt öffnet Samstag von 7 bis 12.30 Uhr auf dem Obermarkt. 

Der Wildunger Landmarkt findet am Samstag von 9 bis 14 Uhr auf dem Postplatz statt. 

Arolser Markttreff auf dem Kirchplatz ist am Samstag von 8 bis 13 Uhr. 

Der Landfrauenwochenmarkt in Frankenberg findet am Samstag von 8.30 bis 12 Uhr in der Rathausschirn statt. 

Der Männergesangverein Neukirchen lädt am Sonntag zum Dorffest auf dem Schulhof ein. Um 10 Uhr beginnt ein Festgottesdienst, anschließend Frühschoppen und Mittagessen mit Blasmusik. Ab 13.30 Uhr folgen Auftritte des MGV Neukirchen, MGV Sachsenberg, Gemischter Chor Nordenbeck und MGV Viermünden bei Kaffee und Kuchen. Eintritt frei. 

Kirmes am Wochenende: Von Freitag bis Sonntag wird gefeiert.

Zum Sommerfest an der Linde lädt der Heimat- und Verschönerungsverein Oberorke am Samstag und Sonntag ein. Start ist am Samstag um 12 Uhr, am Sonntag um 10 Uhr. Es gibt Gegrilltes sowie Kaffee und Kuchen. 

Ein Seniorenschützenfest im Haus am Kurpark in Willingen gibt es am Samstag von 15 bis 17.30 Uhr. Unter anderem mit dabei: „Die Fidelen Orgelpfeifen“. 

Markttag ist vor dem Rathaus in Sachsenhausen am Freitag von 9 bis 13 Uhr. 

Kirmes wird von Freitag bis Sonntag in Bad Wildungen-Odershausen gefeiert. Freitag spielt ab 20 Uhr die Band „Eve“, Samstag gibt es ab 20 Uhr Musik mit „Snow“. Der Festzug am Sonntag startet um 14 Uhr. Weitere Infos zum Fest gibt es hier

Musik und Tanz

Die Reihe „Musik zur Marktzeit“ in der Korbacher Nikolaikirche wird am Samstag, 11.30 Uhr, fortgesetzt. Organist Louis Lindenborn wird unter anderem Werke von Bach spielen. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. 

Das Naturhornensemble „Les Echos de partout“ gestaltet das vierte Sommerkonzert in der Wrexer Kirche am Freitag ab 20 Uhr. Eintrittskarten gibt es für 15 Euro an der Abendkasse. 

„Berühmte Strauss-Melodien“ stehen im Mittelpunkt des Konzertabends mit dem Bad Wildunger Kurorchester am Freitag ab 19.30 Uhr. Es findet in der Wandelhalle in Reinhardshausen statt, der Eintritt zum Konzert beträgt vier Euro.

Ausstellungen

„Kunst im Park“ stellen Upländer Künstler Samstag und Sonntag von 11 bis 17 Uhr im Kurgartentreff aus. Der Eintritt ist frei. 

„101 Häuser, die es nicht mehr gibt“ heißt eine Ausstellung in der Wildunger Wandelhalle. Sie ist täglich geöffnet von 10 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Naturerlebnis

Die Felslandschaft Hollenkammer zwischen Volkmarsen und Lütersheim ist Ziel einer Tour am Sonntag, die Geoparkführerin Brigitte Vernaleken leitet. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Sportplatz in Lütersheim. Anmeldung unter Tel. 95691/5639. Die Teilnahme kostet vier Euro für Erwachsene, Kinder und Jugendliche zahlen nichts. 

Um die Edertaler Weißstörche geht es am Sonntag. Hermann Sonderhüsken wird über die Tiere berichten. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr am tegut-Parkplatz in Giflitz. Die Teilnahme ist kostenlos. 

Sind Thema einer Tour: Die Edertaler Störche.

Um „Hummeln – Die pelzigen Wildbienen“ dreht sich alles bei einer Tour durch den Bad Wildunger Kurpark am Freitag ab 15 Uhr. Treffpunkt ist am Parkplatz an der Königsquelle. Erwachsene zahlen fünf Euro, Kinder und Jugendliche nichts. 

Fledermäusen auf der Spur heißt es am Samstag ab 20 Uhr in Haina. Treffpunkt ist am Parkplatz am Tischbeinhaus. Die Teilnahme kostet fünf Euro, bis 17 Jahre kostenlos.

Tipp der Woche

Die Saison im Maislabyrinth Basdorf ist in dieser Woche gestartet. Auf 3,5 Hektar gibt es rund 3000 Meter Irrwege. Außerdem gibt es einen Beachvolleyballplatz, Maisschwimmbäder und eine Gocartbahn. In Kooperation mit dem Outdoortrainer Huib Ras bietet das Maislabyrinth-Team auch wieder Bogenschießen an, Birgit Daude ermöglicht an den Wochenenden und nach Vereinbarung Ponyreiten. 

Das Maislabyrinth ist in der Woche täglich von 11 bis 19 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 11 bis 20 Uhr geöffnet. Jeden Donnerstag ab 18 Uhr werden Flammkuchen im Holzbackofen gebacken. Eintritt: für Erwachsene und Jugendliche 4,50 Euro, Kinder bis 14 zahlen 3,50 Euro. Mehr Infos gefällig? Die gibt's auf der Internetseite des Maislabyrinths

Theater

Die Freilichtbühne Twiste zeigt am Freitag und Samstag um jeweils 20 Uhr „Schlager lügen nicht“. Eintritt Erwachsene elf Euro, Kinder acht Euro. „Peterchens Mondfahrt“ ist Sonntag um 14 Uhr zu sehen. Eintritt: neun Euro für Erwachsene und fünf Euro für Kinder. Hier gibt es Infos zu den weiteren Aufführungen und zum Ticketkauf.

Das Theater KuckAn ist am Sonntag von 11 bis 17 Uhr zu Gast am Baumkronenweg am Edersee. Eintritt für Erwachsene 7,90 Euro, für Kinder von vier bis 17 4,50 Euro.

Und sonst?

Eine kostenlose Stadtführung durch Bad Arolsen beginnt am Samstag um 15 Uhr. Treffpunkt: Schlossstraße.

Eine Führung an der Korbacher Spalte mit Geo-Foyer wird am Sonntag um 11.15 Uhr angeboten. Treffpunkt ist am Infopavillon in der Frankenberger Landstraße 22. Kosten: drei (1,50) Euro, Kinder bis sechs Jahre haben freien Eintritt. 

Ein Rundgang durch die Korbacher Altstadt beginnt Samstag um 10.30 Uhr am Rathaus. Kosten: zwei Euro.

Das Besucherbergwerk in Bergfreiheit hat Mittwoch bis Sonntag und an Feiertagen jeweils von 14 bis 16 Uhr geöffnet. Eintritt: vier (zwei) Euro. Termine für Sonderführungen gibt es unter Telefon 05626/685 oder 0700/23749375. 

Im Besucherbergwerk in Goldhausen findet am Samstag um 14.30 Uhr eine Führung statt. Treffpunkt ist am Zechenhaus. Kosten: sieben (3,50) Euro. Bitte anmelden unter Telefon 05631/53-232 oder -336. 

Die Wasserkunst von 1535, eine historische Trinkwasserförderanlage in Landau, ist am Sonntag von 10 bis 12 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. 

Kann besichtigt werden: Das Kloster in Flechtdorf.

Eine Führung durch das Kloster Flechtdorf ist am Sonntag ab 14.30 Uhr. Erwachsene zahlen fünf Euro, Kinder und Jugendliche nichts.

„Blütezeit des Heilbades“ ist der Titel einer Führung durch das Bad Wildunger Kurviertel am Freitag um 19.30 Uhr. Treffpunkt ist an der Tourist-Info. Kosten: sechs Euro, Kinder bis zehn frei.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.