Waldeck-Frankenberg

Spender für krebskranken Julian gefunden

- Alraft/Korbach (resa). Die Suche nach einem Knochenmarkspender für Julian aus Alraft hatte Erfolg.

Am Mittwoch gab die Kinderkrebshilfe auf ihrer Internetseite bekannt, dass die Proben einer 22-Jährigen mit den Merkmalen des 14-Jährigen aus Waldeck-Frankenberg übereinstimmen. Mehr als 2600 Menschen hatten sich Anfang des Monats im Korbacher Bürgerhaus typisieren lassen, um dem Jungen zu helfen. Der passende Spender wurde aber nicht während dieser Aktion gefunden. Obwohl die Heilungschancen für Julian nun steigen, ist die Sorge um den Jungen weiterhin groß.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare