Fahrerin bei Unfall zwischen Fritzlar und Wellen leicht verletzt

Spiegel kracht in Windschutzscheibe

Edertal-Wellen - Zu einem Unfall mit fünf Beteiligten kam es am Freitag gegen 8.30 Uhr auf der L 3383 zwischen Fritzlar und Wellen.

Ein Bad Wildunger wollte in Richtung Edertal einen Lkw überholen. Der 54-Jährige am Steuer eines Rechtslenkers fuhr weit nach links, um die Fahrbahn einzusehen. Vor einem entgegenkommenden Pkw konnte er nicht mehr rechtzeitig ausweichen.

Nach Angaben der Polizei wurde am Auto des Unfallverursachers der Außenspiegel abgerissen, er beschädigte zwei nachfolgende Pkw und krachte auf einen dritten Wagen. Dort blieb der Spiegel in der Windschutzscheibe genau auf Kopfhöhe der Fahrerin stecken. Die 59-Jährige hatte Glück im Unglück. Die Wildungerin wurde durch Glassplitter nur leicht verletzt.

Den Schaden an den Fahrzeugen schätzt die Polizei auf 1500 Euro. (höh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare