Waldeck-Frankenberg

Strafanzeige gegen Eichenlaub

- Waldeck-Frankenberg (jk). Bei der Staatsanwaltschaft Kassel ist inzwischen eine Strafanzeige gegen den ehemaligen Landrat Helmut Eichenlaub eingegangen.

Zwei Bürger aus Waldeck-Frankenberg nehmen darin Bezug auf die hohen Reisekosten des früheren Chefs der Kreisverwaltung. Die Kosten von 2008 und 2009 stünden in einem eklatanten Missverhältnis, heißt es in der Begründung der Antragsteller.Mehr lesen Sie in der WLZ-FZ-Ausgabe vom Mittwoch, 17. März 2010.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare