Kosten ungleich verteilt

Strompreis: Waldeck-Frankenberg besonders von erhöhten Netzentgelten betroffen

+
Strom ist teuer: Das liegt vor allem an den so genannten Netzentgelten. Foto: Archiv

Waldeck-Frankenberg. Wenn die Stromrechnung in diesem Jahr höher ausfällt, sind zu einem großen Teil die so genannten Netzentgelte daran schuld: Anfang 2017 sind sie zum Teil drastisch gestiegen. Die Preissteigerungen treffen aber nicht alle Regionen gleich: Waldeck-Frankenberg ist mehr betroffen als beispielsweise das Sauerland.

Die Energie Waldeck-Frankenberg (EWF) hat zum 1. Januar die Strompreise erhöht. Größter Preistreiber neben der Umlage für erneuerbare Energien (EEG): Der starke Anstieg der Netzentgelte, also die Kosten für die vorgelagerten Übertragungsnetze.

Warum das so ist, lesen in der gedruckten WLZ-Dienstagausgabe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare