Gemündens Ersthelfer und Helikopter im Einsatz

Sturz aus dem Fenster

Gemünden - Die Gemündener Ersthelfer waren wieder im Einsatz: Am Samstag in der Mittagszeit war ein Mann aus dem Fenster im ersten Stock eines Mehrfamilienhauses gestürzt. Auch ein Rettungshelikopter musste ausrücken.

Wie es zu dem Sturz kommen konnte, ist bislang unklar.

Die Alarmierung der Rettungskräfte erfolgte gegen 11.30 Uhr. Wie in Gemünden inzwischen üblich, rückten die freiwilligen "First Responder" sofort aus und übernahmen die Erstversorgung bis zum Eintreffen von Notarzt und Rettungswagen. Da der Mann sehr schwer verletzt waren, wurde der Rettungshelikopter nachgefordert. Mit diesem wurde der Schwerverletzte anschließend in die Marburger Universitäts-Klinik verlegt. (gl)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare