Die Termine des Wochenendes im Waldecker Land

Tipps fürs Wochenende: Freischießen, Bike-Festival und Musik vom Ballermann

+
In Helsen wird am Pfingstwochenende Freischießen gefeiert.

Gleich zwei Mal wird im Waldecker Land am Pfingstwochenende Freischießen gefeiert: in Helsen und in Freienhagen. Außerdem steht noch das Willinger Bike-Festival an, das Märchenfestival in Waldeck und die Landjugend Basdorf feiert das 50-jährige Bestehen.

Freischießen

Die Höhepunkte in Helsen: Am Freitagabend, 20 Uhr, ist Kommersabend, der Große Zapfenstreich beginnt um 23 Uhr. Am Samstag gibt es ab 20 Uhr einen Tanzabend, der Festzug am Sonntag startet um 13.30 Uhr. Der neue König wird gegen 16.30 Uhr proklamiert, der Festball beginnt um 20 Uhr. Auch am Montag gibt es noch einen Festzug, er startet um 13.30 Uhr, der Schützenball ist ab 20 Uhr. Infos: www.helser-schuetzengesellschaft.de

Die Höhepunkte in Freienhagen: Kommersabend ist am Freitag um 20 Uhr, der Große Zapfenstreich um 22.30 Uhr. Der neue König wird am Samstag um 17.45 Uhr gekrönt, gegen 20 Uhr beginnt der Tanzabend. Um 13 Uhr am Sonntag startet der Festzug. Musik im Festzelt gibt es dann wieder um 19.45 Uhr. Am Montag formiert sich der letzte Festzug um 14 Uhr, ab 18 Uhr wird der Pritschenmeister auf dem Kirchplatz verurteilt. Am Abend gibt es dann wieder Musik im Festzelt. Bei beiden Festen sorgen Bands für Musik.

Feste und Märkte

Der Korbacher Wochenmarkt öffnet Samstag von 7 bis 12.30 Uhr auf dem Obermarkt. 

Der Wildunger Landmarkt findet am Samstag von 9 bis 14 Uhr auf dem Postplatz statt. 

Arolser Markttreff auf dem Kirchplatz ist am Samstag von 8 bis 13 Uhr. 

Der Landfrauenwochenmarkt in Frankenberg findet am Samstag von 8.30 bis 12 Uhr in der Rathausschirn statt. 

Ihr kennt Partysänger Jöli nicht? So hört er sich an

Der Kreativmarkt in Bad Wildungen öffnet am Sonntag von 10 bis 17 Uhr in der Wandelhalle. Eintritt frei. 

Die Landjugend Basdorf feiert das 50-jährige Bestehen am Freitag mit einer Mallorca-Party ab 20 Uhr im Festzelt am Sportplatz. Eintritt: sieben Euro. Am Samstag gibt es ab 19 Uhr einen Kommersabend, Eintritt fünf Euro, der Sonntag beginnt um 9.30 Uhr mit einem Festgottesdienst, anschließend Frühschoppen.

Musik und Tanz

Das Glenn-Miller-Orchestra spielt in Bad Arolsen.

Die Klosterkonzerte in Haina/Kloster werden am Sonntag um 17 Uhr mit einem Konzert für Trompete und Orgel eröffnet. Karten: 15 (zehn) Euro. 

Ein Jazzfrühschoppen mit dem Kurorchester beginnt in Bad Wildungen im Quellencafé am Sonntag um 11 Uhr in der Wandelhalle. Eintritt frei. 

Zum Tanztee wird nach Bad Wildungen am Sonntag um 15 Uhr in die Wandelhalle gebeten. Eintritt: zwei Euro.

 Die „Kleine Rocknacht“ mit dem Duo Sixty Four beginnt in Bad Wildungen im Quellencafé am Samstag um 19.30 Uhr. Eintritt: fünf (vier) Euro. 

Das Glenn-Miller-Orchestra unter der Leitung von Wil Salden gastiert am Samstag um 19 Uhr in der Fürstlichen Reitbahn in Bad Arolsen. Karten für das Konzert kosten 38 (33) Euro und sind bei der Waldeckischen Landeszeitung und im Touristik-Service Bad Arolsen erhältlich.

Das Posaunenquartett Opus 4 – allesamt Musiker des Gewandhausorchesters Leipzig – spielt am Samstag in der Bad Wildunger Stadtkirche. Beginn ist um 19.30 Uhr. Neben originalen Kompositionen aus Renaissance und Barock stehen auch bearbeitete Werke sowie Ur- und Erstaufführungen von Kompositionen, die speziell für dieses Ensemble geschrieben wurden, auf dem Programm. Eintrittskarten zum Preis von zehn Euro, ermäßigt neun Euro, gibt es an der Abendkasse in der Kirche.

Festivals

Das Märchenfestival unterhalb von Schloss Waldeck ist am Samstag ab 11 Uhr. Es gibt Ständen, Kinderschminken, Basteln und Musik, Eintritt frei. 

Das Bike-Festival in Willingen beginnt Freitag. Viele verschiedene Rennen und Läufe stehen bis Montag auf dem Programm. Auch gefeiert wird. Das komplette Programm gibt es auf https://willingen.bike-festival.de.

Ausstellungen

„Kunst im Park“ stellen Upländer Künstler Samstag und Sonntag von 11 bis 17 Uhr im Kurgartentreff aus. Eintritt frei. 

Die Kabinett-Ausstellung „Mon Plaisir“ mit Zeichnungen höherer Töchter wie Bertha und Margarethe Krupp wird am Samstag um 17 Uhr im Schreiberschen Haus in Bad Arolsen eröffnet. 

Eine Museumsführung im Schloss Friedrichstein in Altwildungen beginnt am Sonntag um 14.30 Uhr. Der Eintritt mit Führung kostet fünf, ermäßigt vier Euro. 

Die Ausstellung „Schicksale. Menschen im Konzentrationslager Breitenau“ ist in Vöhl in der Synagoge täglich von 14 bis 17 Uhr zu sehen. Der Eintritt ist frei. 

Im Lebendigen Museum in Odershausen ist am Sonntag der Aktionstag „Schafschur“. Geöffnet ist von 11 bis 17 Uhr, der Eintritt kostet 2,50 und ermäßigt ein Euro.

Naturerlebnis

„Seltene Pflanzen und Tiere“ ist das Motto einer zweistündigen Wanderung am Samstag über das Kalkmagerrasengebiet „Scheid“ bei Volkmarsen. Treffpunkt: 14 Uhr, am Ende der Ellingser Straße Kosten: drei Euro, Jugendliche frei. 

Eine Erlebniswanderung zum Bilsteinfelsen, einem Vulkanfelsen, hoch über dem Wildetal mit Naturparkführer Toni Frekot beginnt am Freitag um 13 Uhr in Reinhardshausen, an der Kur- und Touristinformation. Kosten: bis 17 Jahre frei, Erwachsene fünf Euro. 

Die Schönheiten der Natur mit den Augen wahrnehmen und mit dem Fotoapparat festhalten - eine Wanderung mit vielen Tipps und Tricks für schöne Fotos startet am Samstag um 13 Uhr in Fürstenberg am Wanderparkplatz Heimbach an der K 50 in Richtung Rhadern. Kosten für Erwachsene: fünf Euro.

Vortrag

Volker König vom Geschichtsverein Itter-Hessenstein berichtet in einem reich bebilderten Vortrag aus dem Leben von Wilhelm Busch. Beginn ist am Freitag um 19 Uhr in Herzhausen im Gasthaus Kohlberg. Eintritt frei.

Und sonst?

Eine kostenlose Stadtführung durch Bad Arolsen beginnt am Samstag um 15 Uhr. Treffpunkt ist an der Schlossstraße. 

"Der letzte Bergmann": Im Besucherbergwerk Goldhausen wird die Arbeit der Goldsucher gezeigt.

Eine Führung an der Korbacher Spalte mit Geo-Foyer wird am Sonntag um 11.15 Uhr angeboten. Treffpunkt ist am Infopavillon in der Frankenberger Landstraße 22. Kosten: drei (1,50) Euro, Kinder bis sechs Jahre haben freien Eintritt. 

Ein Rundgang durch die Korbacher Altstadt beginnt Samstag um 10.30 Uhr am Rathaus. Kosten pro Person zwei Euro. 

Das Besucherbergwerk in Bergfreiheit hat Mittwoch bis Sonntag und an Feiertagen jeweils von 14 bis 16 Uhr geöffnet. Eintritt: vier (zwei) Euro. Termine für Sonderführungen gibt es unter Telefon 05626/685 oder 0700/23749375.

Im Besucherbergwerk in Goldhausen findet am Sonntag um 14.30 Uhr eine Führung statt. Treffpunkt ist am Zechenhaus. Kosten: sieben (3,50) Euro. Bitte anmelden unter Telefon 05631/53-232 oder -336. 

Die Wasserkunst von 1535, eine historische Trinkwasserförderanlage in Landau, ist am Sonntag von 10 bis 12 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. 

Musikschultag ist am Sonntag ab 14.30 Uhr im Bürgerhaus Bad Arolsen. Eintritt frei. 

Ein Altstadt-Rundgang mit dem Nachtwächter beginnt Freitag um 19.30 Uhr am Marktplatzbrunnen in Bad Wildungen. Kosten: sechs (fünf) Euro. Das 175-jährige Bestehen der Martinskirche Vöhl wird am Montag ab 10.30 Uhr gefeiert. Beginn ist mit einem Gottesdienst, anschließend Fest rund um die Kirche.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion