Promillefahrt endet an zwei Straßenbäumen zwischen Reitzenhagen und Reinhardshausen

Totalschaden: Fahrer flüchtet zu Fuß

Bad Wildungen-Reinhardshausen/Reitzenhagen - Am späten Samstagabend baute ein 55 Jahre alter Bad Wildunger einen Unfall auf der Kreisstraße 40.

Nach Angaben der Polizei war der Mann gegen 22.45 Uhr mit seinem BMW von Reitzenhagen in Richtung Reinhardshausen unterwegs. Ausgangs einer langgezogenen Linkskurve geriet er auf die Bankette und verlor die Kontrolle über seinen Wagen.

Das Auto schoss 25 Meter durch einen Graben an einer Böschung entlang und prallte schließlich gegen zwei Bäume am Straßenrand. Wie ein Polizeisprecher weiter mitteilte, wurde der Pkw bei dem Unfall total beschädigt. Der Fahrer ließ das Unfallwrack zurück und flüchtete zu Fuß vom Unfallort.

Eine Polizeistreife traf den Bad Wildunger wenig später zu Hause an. Nach Angaben der Beamten stand er unter Alkoholeinfluss und musste seinen Führerschein abgeben. Den Schaden an dem BMW schätzte die Polizei auf rund 10 000 Euro. (höh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare