In Lebensmittelmärkten in Korbach und Bad Arolsen:

Trickdiebe stehlen Geldbörsen

+

Korbach/Bad Arolsen. Kunden wurden von Trickdieben in Lebensmittelmärkten in Korbach und Bad Arolsen bestohlen. Die Unbekannten hatten es dabei gezielt auf die Portemonnaies abgesehen.

Ein 91-jähriger Korbacher stand in einem Kaufhaus in der Flechtdorfer Straße an einem Lebensmittelregal, als er plötzlich von einem Mann angerempelt wurde. An der Kasse stellte der Kunde fest, dass ihm das Portemonnaie aus der Gesäßtasche gezogen worden war. Dieser Vorfall ereignete sich Freitag gegen 12.45 Uhr.

Zwei Stunden später wurde eine 67-jährige Bad Arolserin Opfer eines Taschendiebstahls. Auch sie befand sich beim Einkaufen. Im Lebensmittelmarkt in der Varnhagenstraße wurde sie von einem Mann abgelenkt. Dies nutzte ein Komplize, um das Portemonnaie aus dem Korb ihres Rollators zu ziehen. Auch sie bemerkte den Diebstahl erst an der Kasse.

Die Polizei schließt nicht aus, dass es sich in beiden Fällen um dieselben Täter handelt. Hinweise bitte an die Polizeistationen Bad Arolsen, Tel. 05691/97990, oder Korbach. Tel. 05631/9710. (r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion