Nur ein Unfall zwischen Goddelsheim und Nordenbeck

Trotz glatter Straßen keine Verkehrsprobleme

+

Waldeck-Frankenberg – Der Kälteeinbruch in der Nacht zum Freitag und die damit verbundenen glatten Straßen haben kein Verkehrschaos verursacht. Die vier Polizeistationen im Landkreis meldeten am Freitagmorgen keine besonderen Vorkommnisse auf den Straßen.

Lediglich am Wetterburger Berg hatte sich ein Lkw festgefahren, der aber mit Hilfe des Streudienstes seine Tour fortsetzen konnte. Die Korbacher Polizei verzeichnete einen Alleinunfall zwischen Goddelsheim und Nordenbeck. Der Fahrer eines silbergrauen Seat ließ sich aus dem Graben ziehen; es entstand nur geringer Sachschaden.

Im Bereich der Frankenberger Ordnungshüter gab es keine nennenswerten Unfälle. Ebenfalls positiv überrascht waren die Beamten der Polizeistation Bad Wildungen über die unfallfreie Nacht. Wahrscheinlich haben sich die Verkehrsteilnehmer an die Witterungsbedingungen gewöhnt.

Die Streudienste waren in der Nacht seit 3 Uhr im Einsatz, um die Straßen zu freizuräumen.  (112-magazin.de)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare