Waldeck-Frankenberg

Turnschuhe schnüren: Sponsorenlauf zugunsten des Frauenhauses

- Waldeck-Frankenberg (nv). Die Turnschuhe stehen bereit: Der Sponsorenlauf zugunsten des Frauenhauses Bad Wildungen startet am Samstag, 19. September, um 15 Uhr im Korbacher Stadtpark. Jeder kann mitmachen. Erstmals sind die Aktivitäten zum Weltkindertag in das Programm eingebettet.

„Dabei sein ist alles“ – dieser Leitspruch gilt beim Sponsorenlauf in besonderer Weise. Um Einnahmen für das Frauenhaus zu erzielen, sind keine sportlichen Bestleistungen, sondern gemeinsames Engagement gefragt. Jeder Läufer wird von einem Sponsor unterstützt. „Einige haben Sponsoren, die einen Betrag pro gelaufener Runde spenden, andere Förderer zahlen einen Pauschalbetrag“, erläutert Beate Friedrich, Leiterin des Frauenbüros des Landkreises Waldeck-Frankenberg. Sponsoren können Firmen, aber auch Verwandte und Freunde sein.

Zum Lauf unter dem Motto „Gemeinsam gegen Gewalt an Frauen“ ist jeder willkommen: Spitzensportler, Hobbyläufer, Walker, Frauen, Männer, Kinder. Wer teilnehmen oder den Lauf als Sponsor unterstützen möchte, meldet sich im Frauenbüro unter: Telefon 05631/954-317, 954-318; E-Mail: frauenbuero@landkreis-waldeck-frankenberg.de. „Interessierte können ab 13.30 Uhr auch einfach im Stadtpark vorbeikommen, um sich anzumelden“, ruft Gundula Schmieding zum Mitmachen auf. Der Lauf findet bei jedem Wetter statt.

Anlässlich des Weltkindertages bietet das Team des Korbacher Familienzentrums „Kreisel“ ab 13 Uhr ein interessantes Rahmenprogramm unter dem Titel „Alles in Bewegung“.

Der Zeitplan im Überblick: ab 13.00 Uhr: Aktionen zum Weltkindertag 13.30 Uhr: Anmeldung und Vergabe der Startnummern 15.00 Uhr: Begrüßung und Start 17.30 Uhr: Zielschluss18.00 Uhr: Siegerehrung

Mehr lesen Sie in der WLZ-FZ-Zeitungsausgabe vom 28. August 2009.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare