Einbruch in Frankenberg

Unbekannte dringen in Mc-Donald's-Filiale ein

- Großen Sachschaden bringt ein Einbruch in die Frankenberger Mc-Donald‘s-Filiale mit sich. In der Nacht von Sonntag auf Montag, vermutlich zwischen 1.30 Uhr und 5.45 Uhr, drangen ein oder mehrere Unbekannte gewaltsam in das Schnellrestaurant in der Ruhrstraße ein.

Dabei sind der oder die Unbekannten nach Angaben der Polizei ganz offensichtlich mit detaillierten Kenntnissen ausgestattet gewesen: Nachdem nämlich zunächst die Alarmanlage des Betriebs sowie die Videoüberwachung außer Betrieb gesetzt wurden, drangen der oder die Einbrecher auf der Seite des „Drive-In“ gewaltsam in den Küchenbereich ein.

Von dort aus wurde die gesicherte Tür zum Tresorraum der Mc-Donald‘s-Filiale aufgebrochen. In diesem Raum wurde sodann ein Tresor mit Hilfe eines Trennschleifers gewaltsam geöffnet, um so an die dort gelagerten Tageseinnahmen zu gelangen. Mit der Beute verschwanden der oder die Einbrecher unerkannt. Zur Höhe des Diebesgutes können laut Polizei keine Angaben gemacht werde. Doch allein der angerichtete Sachschaden wird auf etwa 10 000 Euro geschätzt. (r)

Die Frankenberger ist auf der Suche nach Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können. Sie werden gebeten, sich an die Polizeistation in Frankenberg unter Telefon 06451/7203-12 zu wenden – oder an jede andere Polizeidienststelle.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare