Polizei sucht weiterhin Zeugen

Ursache war Brandstiftung

Freienhagen - Nach dem Brand in der oberen Mühle bei Freienhagen geht die Polizei mittlerweile davon aus, dass das Feuer gelegt wurde.

Die alte Mühle war am 12. September am helllichten Tag bis auf die Grundmauern niedergebrannt. Die Ermittler der Kriminalpolizei gehen davon aus, dass als Ursache für das Feuer nur Brandstiftung in Frage kommt: „In der alten Mühle gab es keine Stromversorgung und um einen Unfall kann es sich nicht gehandelt haben, da sich zum Zeitpunkt des Feuers dort niemand aufhielt“, erklärte Polizeisprecher Volker König am Wochenende auf Nachfrage der WLZ. Rund 60 Feuerwehrleute aus Freienhagen, Netze, Höringhausen und Sachsenhausen hatten gegen die Flammen gekämpft, die Feuerwehr aus Wolfhagen unterstützte die Kameraden mit der Drehleiter. Verletzt wurde bei dem verheerenden Brand niemand – der einzige Bewohner der Mühle befand sich an seinem Arbeitsplatz.Die Polizei in Korbach bittet weiterhin um Hinweise unter Telefon 05631/9710. (apa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare