Waldeck-Frankenberg

Bei Verspätung gibt’s Geld zurück

+

- Waldeck-Frankenberg/Kassel (lb). Fünf Jahre Fünf-Minuten-Garantie: 34 000 Kunden haben seit 2006 ihr Geld vom Nordhessischen Verkehrs-Verbund (NVV) zurückbekommen, weil ihre Busse oder Bahnen sich um mindestens fünf Minuten verspätet haben.

Seit fünf Jahren verspricht der Verkehrsverbund pünktlich, freundlich, verständlich, serviceorientiert und sauber zu sein. Verspäten sich Bus oder Bahn um fünf Minuten oder mehr, bekommen die Kunden ihr Geld zurück – entweder komplett oder im Fall von Zeitkarten anteilig. „Die Garantie gilt auch bei höherer Gewalt wie Hochwasser, Sturm oder Streik. Das ist sicherlich einmalig“, sagte NVV-Geschäftsführer Wolfgang Dippel am Mittwoch bei einer Pressekonferenz in Kassel.

Mehr als 300 000 Meldungen sind seit der Einführung im Mai 2006 bis 2011 in die Beschwerde-Datenbank des NVV eingeflossen, jährlich zwischen zwischen 50 000 und 60 000. Insgesamt 34 000 Kunden haben bislang die Fünf-Minuten-Garantie in Anspruch genommen. Durchschnittlich zahlt der Verkehrsverbund zwei Euro pro Beschwerde zurück. Die Summe der Erstattungen liegt bei jährlich rund 80 000 Euro. Das entspricht 0,15 Prozent der Fahrgeldeinnahmen und rangiert laut NVV weit unter der prognostizierten Erwartung.

Beschweren kann sich jeder Fahrgast im Internet unter www.nvv.de, telefonisch unter 0180/234-0180, schriftlich mit Formular, persönlich und in den NVV-Kundenzentren und Info-Points. Die Beschwerden werden in einer zentralen Datenbank gesammelt und direkt an die Verursacher weitergeleitet. „Das passiert in Echtzeit. Wenn sich etwa jemand über die Regio-Tram äußert, geht das sofort an die Betreibergesellschaft“, erklärte Marketing-Leiterin Jutta Kepper. Für den Fahrgast habe das System den Vorteil, dass er nicht mehr wissen müsse, wer für wen zuständig sei. „Wir managen das für ihn“, so Kepper. Über 90 Prozent der Beschwerden betreffen Verspätungen, der Rest gibt Hinweise auf mangelnde Qualität etwa bei der Information, dem Personal, zur Haltestelle, aber auch zur Sicherheit. Eine Antwort erhalte der Kunde im Durchschnitt innerhalb von fünf Tagen, manchmal am selben Tag, sagte die Marketing-Leiterin.

Mehr lesen Sie in der WLZ-FZ vom Donnerstag, 1. September

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare