927 Jobofferten im Landkreis

Waldeck-Frankenberg: Nur noch 4166 Arbeitslose im Mai

Waldeck-Frankenberg - Die Zahl der Arbeitslosen in Waldeck-Frankenberg ist auch in diesem Monat gesunken. Im Mai waren im Landkreis 4166 Menschen arbeitslos gemeldet, 109 Menschen weniger als im April. Die Arbeitslosenquote sank um 0,2 auf 4,8 Prozent.

Gleichzeitig ist die Zahl der offenen Stellen um rund acht Prozent auf 927 gestiegen. Im gesamten Bezirk der Korbacher Agentur für Arbeit, der auch den Schwalm-Eder-Kreis umfasst, sank die Arbeitslosenquote um 0,1 auf aktuell 5,1 Prozent. Der Mai-Kick war im Nachbarkreis dabei merklich schwächer. Cornelia Harberg, Pressesprecherin der Agentur, erläutert: "Waldeck-Frankenberg hat zu den besseren Arbeitsmarktwerten im Agenturbezirk beigetragen." Bei der Zahl der offenen Stellen hat der Schwalm-Eder-Kreis sogar ein Minus von 5,5 Prozent zum Vormonat zu verzeichnen. (lb)

Mehr zum Thema:

Zahl der Arbeitslosen geht im Mai 2014 zurück

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare