Waldeck-Frankenberger können im Februar 2017 in Sonderzügen bequem zur Frankfurter  Messe „Land & Genuss“ gelangen

+
Sie werben für die Sonderfahrten zur Frankfurter Messe „Land & Genuss“ am 25. und 26. Februar 2017: Marketingleiter Jens Wrabletz von der Kurhessenbahn in Kassel, der Leiter des Fachdienstes Landwirtschaft der Kreisverwaltung, Karlfried Kukuck, Fachdienst-Mitarbeiterin Dorothea Loth, Nicole Ebbers vom Marketing der Kurhessenbahn und der Dezernent für Landwirtschaft, Fritz Schäfer.

Waldeck-Frankenberg. „Landwirtschaft erleben, Garten gestalten, regionale Spezialitäten genießen“ – das sind die drei Schwerpunkte der Messe „Land & Genuss“, die wieder vom 24. bis 26. Februar 2017 in den Frankfurter Messehallen läuft. Auch der Kreis ist erneut mit heimischen Anbietern vertreten.

„Es ist uns wichtig, so vielen Bürgern aus Waldeck-Frankenberg wie möglich eine bequeme Anreise zu ermöglichen“, erklärt der Dezernent für Landwirtschaft, Fritz Schäfer. Deshalb sollen Sonderzüge Besucher aus dem Kreis in die Main-Metropole bringen.

Bereits im vorigen Jahr war ein Sonderzug eingesetzt worden – die Karten seien binnen Stunden ausverkauft gewesen, berichtet Dorothea Loth vom Fachdienst Landwirtschaft der Kreisverwaltung. Wegen der großen Nachfrage gebe es 2017 gleich zwei Sonderzüge, die am Wochenende des 25. und 26. Februar führen, kündigt Schäfer an. Dabei arbeitet der Kreis mit der Kurhessenbahn und den beiden hessischen Verkehrsgesellschaften zusammen.

Der Kreis hat seinen 63 Quadratmeter großen Stand auf der zweiten Ebene der Messehalle 1.

Die Kurhessenbahn gibt Hessentickets aus. Sie kosten für fünf Personen 35 Euro – Kinder unter sechs Jahren fahren kostenfrei mit. In den Sonderzügen werden zudem die Eintrittskarten für die Messe verkauft. Zum Sonderpreis gibt es sie für acht Euro pro Person statt der regulären zwölf Euro. Kinder unter zwölf sind frei.

Jeder Zug hat 320 Plätze. Wegen der großen Nachfrage sind Anmeldungen erforderlich. Reservierungen sind ab sofort über die kreiseigene Gesellschaft Delta möglich – unter Telefon 05631/50169826 oder per Mail unter land+genuss@delta-wa-fkb.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare