Trauerflor

Warum hängen die Fahnen auf Halbmast?

Waldeck-Frankenberg. Vor öffentlichen Gebäuden in Waldeck-Frankenberg hängen drei Fahnen auf Halbmast: die Deutschland-Flagge neben den Fahnen von Hessen und der Kommunen.

Der Grund: Der am 4. Januar gestorbene frühere Bundestagspräsident Philipp Jenninger wird am Donnerstag mit einem Trauerstaatsakt im Bundestag gewürdigt.

Bei der Gedenkveranstaltung werden Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble und der emeritierte Kurienkardinal Walter Kasper sprechen, teilte der Bundestag mit. Zuvor hatte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier den Staatsakt angeordnet.

Der CDU-Politiker Jenninger war von 1984 bis 1988 Präsident des Bundestages. Er war am 4. Januar im Alter von 85 Jahren gestorben. Trauerstaatsakte sind für Spitzen der Staatsorgane üblich, auch für frühere Bundestagspräsidenten.

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare