Vorlesefunktion, Lesezeichen, Bilder sichern: Die neue WLZ-App eröffnet viele neue Möglichkeiten

Weltweit: App sofort verfügbar

+
Die neue App der WLZ steht zum Download für Tablets und Smartphones bereit, sowohl für Apple- als auch Android-Geräte. Die WLZ-App bietet über die digitale Zeitungsausgabe hinaus zahlreiche neue Funktionen. (Foto: Jörg Kleine)

Waldeck-Frankenberg. Ihre Waldeckische Landeszeitung weltweit immer aktuell im Gepäck: Die neue WLZ-App bietet eine mobile und komfortable Verbindung in die Heimat – sowohl für Tablets als auch Smartphones.

Ab sofort ist die neue WLZ-App nunmehr verfügbar. Sie präsentiert sich mit einer komfortablen Menüführung und neuen Möglichkeiten.

Lokales, Sport, Wetter

Auf der Startseite erwartet Leser ein neuer Überblick mit wichtigen Nachrichten aus Waldeck-Frankenberg. Am Kopf der Startseite geht es direkt zur „Arolser Zeitung“, „Korbacher Zeitung“, „Wildunger Zeitung“ und in den Lokalsport – so, wie auch die gedruckte Tageszeitung gegliedert ist. Links am Bildschirmrand lässt sich auf dem Tablet ein Inhaltsverzeichnis („Inhalt“) mit ausgewählten Nachrichten aus den Ressorts per Fingertip öffnen. So gewinnen Leser schnell den Überblick über die Inhalte der aktuellen Ausgabe, um die Nachrichten gezielt ansteuern zu können. Rechts unten auf dem Monitor geht’s ebenso schnell per Fingertip aufs Wetter – samt Vorhersage für die kommenden beiden Tage.

Texte zum Hören

Über die Startseite ist natürlich auch die komplette Zeitungsausgabe digital verfügbar. Mit dem Finger lassen sich die Seiten vor- und zurückblättern oder größer aufziehen. Per Fingerzeig können Leser gleichermaßen die einzelnen Texte und Bilder in großer Darstellung ansteuern. Über diese gewohnte Bedienung hinaus bietet die neue WLZ-App indes zusätzliche Elemente. An erster Stelle steht die neue Vorlesefunktion: Die Heimatzeitung wird damit für iPad- und iPhone-Besitzer auch hörbar. Und so funktioniert das: Einzelnen Bericht auf der Zeitungsseite am Display mit dem Finger antippen, dann öffnet sich ein Textfenster mit einer Symbolleiste am Kopf. Das Symbol mit Sprechblase und Pfeil aktiviert dann die Vorlesefunktion.

Bilder speichern

Für unterwegs mit Kopfhörer lässt sich die Audiodatei bestens nutzen. Aber auch für Leser mit Sehschwäche eröffnet die Vorlesefunktion völlig neuen Komfort. Möglich ist über die Symbolleiste am Kopf der Seite ebenso, die Schriftgröße flexibel einzustellen, Lesezeichen für verschiedene Texte zu setzen – und Bilder aus der Zeitung abzuspeichern. Die Waldeckische Landeszeitung wünscht allen Nutzern der neuen WLZ-App viel Vergnügen. Fragen zur neuen App per Mail an epaper@wlz-online.de, per Telefon unter 05631/560-244 oder 560-242. (Jörg Kleine)

So geht's zur neuen WLZ-App

Die neue App der Waldeckischen Landeszeitung gibt es sowohl für Apple- als auch Android-Geräte. Die App steht kostenlos zur Verfügung. In der Apple-Version ist in der Menüführung bereits eine Vorlesefunktion eingebaut für die Textnachrichten. Für iPad und iPhone: Einfach im App-Store nach „wlz“ suchen, dann die neue WLZ-App („WLZ E-Paper“) herunterladen und öffnen. Danach lädt das Gerät die jeweils aktuelle WLZ-Ausgabe. Wer „Push-Nachrichten“ erlaubt und sein Passwort am Gerät hinterlegt, bei dem lädt das Gerät künftig automatisch frühmorgens die neue Ausgabe. Für Tablets und Smartphones mit Android-System: WLZ-App („NewsPlus-WLZ“) auf „Google Play“ suchen, herunterladen und öffnen. Für Abonnenten der Waldeckischen Landeszeitung sind auch die digitalen Ausgaben kostenlos – nutzbar über das gewohnte Passwort.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare