Zwei Ladendiebe tauchen erneut in Korbacher Modegeschäft auf

Wiedererkannt und festgenommen

Korbach - Zwei vermutlich überregional agierende Ladendiebe sind der Polizei am Dienstagnachmittag in Korbach ins Netz gegangen.

Der Besitzer eines Modegeschäftes hatte die Polizei alarmiert und die Männer zu Fuß durch die Korbacher Innenstadt verfolgt. Zuvor waren die beiden gebürtigen Bosnier in seinem Geschäft gewesen und Angestellte haben sie zweifelsfrei als jene Ladendiebe wiedererkannt, die Anfang Juli hochwertige Anzüge in dem Geschäft gestohlen hatten. Dass die Männer wenige Stunden vor ihrer Verhaftung dort erneut zugeschlagen hatten, kam erst später heraus.

Nach kurzer Verfolgung durch den geschädigten Modehändler wurden die Männer im Alter von 42 und 46 Jahren von der Polizei festgenommen. Beide haben in Deutschland keinen festen Wohnsitz.

Der 46-jährige Bosnier wurde dem Korbacher Haftrichter vorgeführt. Wegen Fluchtgefahr ist gegen ihn ein Haftbefehl ausgestellt worden. Seine Komplize wurde bereits europaweit mit Haftbefehl gesucht. Das Ladendieb-Duo wurde in die Justizvollzugsanstalt Kassel gebracht.

Die Ermittler prüfen nun, ob die Männer für weitere Diebstähle in der Region oder darüber hinaus in Frage kommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare