Redewendung vom 16. März

Wind von etwas bekommen

- Von etwas Wind bekommen bedeutet, dass man gewarnt wird, heimlich etwas erfährt oder vorzeitig etwas mitbekommt.

Der Ursprung lässt sich auf das Jagdwesen zurückführen. Ein kluger Jäger nähert sich seiner Beute entgegen der Windrichtung. Pirscht er sich nämlich in Windrichtung an, trägt der Wind den fremden Geruch des Jägers zum Tier. Es ergreift die Flucht. Der Wind also hat dem Tier frühzeitig den Jäger verraten. (hwi)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare