E-Paper für alle freigeschaltet

WLZ kämpft mit Glätte: Probleme bei der Zustellung

Ein Straßenschild warnt vor Glätte. Foto: Uwe Zucchi/Archiv
+
Vor dem aktuellen Winterwetter mit teilweise spiegelglatten Straßen und Gehwegen sind vielerorts auch unsere Zeitungszusteller nicht gefeit.

Liebe Leserinnen und Leser,

vor dem aktuellen Winterwetter mit teilweise spiegelglatten Straßen und Gehwegen sind vielerorts auch unsere Zeitungszusteller nicht gefeit. Wir bitten daher um Ihr Verständnis, sollten Sie ihre Zeitung am Dienstag, 16. Februar 2021, nicht wie gewohnt schon am Morgen auf dem Frühstückstisch liegen haben. Unsere Zusteller tun ihr Möglichstes, dass alle Zeitungen so schnell wie möglich zugestellt werden.

Wegen Eisregen und Blitzeis sind aber manche Bezirke nur schwer zu erreichen. Organisatorisch wurde alles versucht, doch die Wetter-Bedingungen bleiben extrem. Wir bitten daher einzelne Ausfälle in der Zustellung zu entschuldigen.

Das E-Paper der WLZ ist am 16. Februar 2021 ab 0 Uhr für alle kostenlos freigeschaltet, nutzen Sie bitte die Möglichkeit, die Zeitung online zu lesen. Gerne unterstützen wir Sie dabei, Telefon 0800/1560300.  Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie unseren Leserservice.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare