Die Termine vom 8. bis 10. Juni im Waldecker Land

Tipps für Wochenende: Musikalische Leckerbissen in Wildunger Gassen und Lichtenfelser Burg

+
Klassiker vom Jazz-Fesitval, jetzt bei den Altstadt-Gassenhauern dabei: die N‘Awlins Brass Band.

Waldeck-Frankenberg. Das Wochenende wartet mit musikalischen Leckerbissen auf: In Bad Wildungen feiern die „Altstadt-Gasserhauer“ als Nachfolger des Jazz-Festivals Premiere. Und auf Burg Lichtenfels tritt eine preisgekrönte Band mit ungewohntem Stil auf.

Ein vielfältiges Programm erwartet die Waldeck-Frankenberg auch an diesem Wochenende. Ausstellungen Konzerte, Feste und Märkte bieten jede Menge Unterhaltung.

Altstadt-Gassenhauer in Bad Wildungen

Ab Freitag wird in der Badestadt zu den „Altstadt-Gassenhauern“ eingeladen: Dieses Fest ersetzt das Jazz-Festival. Auf zwei Bühnen spielen Freitag und Samstag Coverbands bei freiem Eintritt.

Am Postplatz treten Freitag von 19 bis 23.30 Uhr die Deutschrock-Partyband „Müller Meier Schulze“ und die N‘Awlins Brass Band auf – mit Humor und Energie spielen die Dauergäste des Jazzfestivals die wilde Straßenmusik aus New Orleans. Zuvor sind sie auf der Marktplatzbühne zu Gast; nach ihnen tritt die Pink Floyd Tribut-Band „Pink Inside“ auf.

Samstag von 18 bis 24 Uhr sind dann am Postplatz „Cloud 6“ mit Boogie, Swing sowie Rhythm‘n‘Blues; „Bluebardix“ mit Rock, Blues und Soul und abermals die N‘Awlins Brass Band zu hören; am Marktplatz das Kurorchester mit Swing, Dixie und Pop, die Brass Band und „Heart of Soul“ mit einer „Blues Brothers Tribute Show“.

Das Rahmenprogramm bilden „Gerd der Gauckler“, die Streetdance-Gruppe des Jugendzentrums und die Tanzschule Mundhenke; die Altstadt-Gastronomie verspricht Genüsse.

Der Sonntag steht dann ganz im Zeichen des „Wellunger Künstler- und Trödelmarkts“. Von 11 bis 17 Uhr werden vom Rathaus bis zum Ostende der Brunnenstraße Besonderheiten und Schätzchen verkauft.

Feste und Märkte

Der Korbacher Wochenmarkt öffnet Samstag von 7 bis 12.30 Uhr auf dem Obermarkt. 

Der Wildunger Landmarkt findet am Samstag von 9 bis 14 Uhr auf dem Postplatz statt. 

Arolser Markttreff auf dem Kirchplatz ist am Samstag von 8 bis 13 Uhr. 

DerLandfrauenwochenmarkt in Frankenberg findet am Samstag von 8.30 bis 12 Uhr in der Rathausschirn statt. 

Der kleine Frühjahrsmarkt in Höringhausen mit Bratwurst vom Grill beginnt Samstag um 10 Uhr vor dem Dorfladen. 

Das Schützenfest in Schmittlotheim findet am Wochenende statt. Es beginnt Samstag um 18.30 Uhr mit einer Kranzniederlegung am Ehrenmal. 

Die Gembecker Scheunenkirmes steht an: Den Auftakt macht Bodo Bach Freitag um 19.30 Uhr. Restkarten für 29,85 Euro gibt es unter Tel. 05691/3553. Samstag beginnt um 20 Uhr der Kirmestanz, Eintritt sechs Euro. Der Festzug folgt Sonntag um 14 Uhr. 

Der Kindergarten Vöhl wird 40 Jahre alt und feiert das Sonntag ab 11 Uhr. 

Ein Mittelalterlicher Markt im Rhoder Seniorenzentrum Lustgarten beginnt Samstag um 14 Uhr mit einem Gottesdienst. 

Zu einem Familienfest in Volkmarsen wird am Sonntag ab 11 Uhr an die Freizeitanlage Sauerbrunnen eingeladen. 

Das „19. Straßenmalerfest“ findet am Wochenende im Medebach statt. Los geht es Samstag um 12 Uhr, um 19 Uhr startet eine Beach-Party auf dem Marktplatz.

Ausstellungen

Der Kunstverein Korbach eröffnet Sonntag um 15 Uhr eine Ausstellung im Kulturhaus Sachsenberg. Dem Sektempfang folgt ein Rundgang mit Künstlern. 

Im Wolfgang-Bonhage-Museum Korbach beginnt Samstag um 14.30 Uhr eine Führung durch die Dauerausstellung. Eintritt: vier (zwei) Euro. 

Die Sonntagsführung durch die Kaulbach-Ausstellung „Goethes Reineke Fuchs“ im Arolser Schloss beginnt um 11.15 Uhr. Eintritt: fünf (vier) Euro. 

Bilder aus dem Atelier Farbenhaus sind unter dem Titel „Farbenfroh“ täglich von 10 bis 18 Uhr in der Wildunger Wandelhalle zu sehen. Eintritt frei. 

Die Ausstellung „101 Häuser, die es nicht mehr gibt“ in der Wildunger Wandelhalle öffnet täglich von 10 bis 18 Uhr. Modellbauer Andreas Pockrandt baut am Wochenende die Villa Goecke nach. Eintritt frei. 

Eine Klosterführung in Flechtdorf beginnt am Sonntag um 14.30 Uhr. Das Klostercafé öffnet von 14.30 bis 17 Uhr.

Kinderkram 

Mit Lego aus dem Vollen geschöpft wird Samstag von 14 bis 17 Uhr im Gemeindehaus in Ehringen zum 1000-jährigen Bestehen der Kirche. Klötze müssen nicht mitgebracht werden, Eintritt frei.

Theater 

Eine Komödie über einen schauerlichen Rachefeldzug der Bürger von Schlotterberg führen Schüler der Theater-AG der Alten Landesschule Freitag um 18 Uhr in der Aula auf. Eintritt frei. 

Beim Theaterfestival im Wildunger Stresemann-Gymnasium in Bad Wildungen wird Freitag um 17.45 Uhr „Noise of Darkness“ gezeigt. Um 19 Uhr beginnt „Negative Gefühle – eine Szenencollage“ und um 20.30 Uhr „13 – wenn tote Mädchen lügen“. Eintritt frei.

"Spark - Die klassische Band" auf Burg Lichtenfels

Von Barock bis zur Disco-Ära, von Mozarts Ballettmusik zu den wilden Zwanzigern, von der Romantik bis zu wuchtigen Technobeats: „Spark – Die klassische Band“ schlägt musikalische Brücken. 

Schlagen eine Brücke zwischen Klassik, Electro, Avantgarde und Minimal Musik: „Spark – Die klassische Band“ tritt auf Burg Lichtenfels auf.

Am Sonntag tritt das Quintett auf Burg Lichtenfels auf. Ab 17 Uhr spielen sie im Rittersaal „On the Dancefloor“. Die Gruppe wurde 2011 mit dem Echo Klassik ausgezeichnet. Sie besteht aus Andrea Ritter und Daniel Koschitzki an den Blockflöten, Stefan Balazsovics an der Geige, Victor Plumettaz am Cello und Arseni Saydkov am Flügel. 

Die Meinung der Fachpresse: Das Nebeneinander verschiedener Stile und Epochen mache Klassik auch einem jungen Publikum zugänglich. Eintrittskarten kosten 23 Euro und sind über www.burg-lichtenfels.de erhältlich.

Musik und Tanz 

Das Monet Bläserquintett gastiert Sonntag ab 19.30 Uhr im Arolser Schloss. Mit Flöte, Oboe, Klarinette, Fagott und Horn interpretiert es Werke von Klassik bis Neuromantik. Eintritt: 17,50/23/26 Euro. 

Der Gemischte Chor Harmonie lädt mit dem Instrumentalkreis am Sonntag ab 13.30 Uhr zum Tag des Liedes ins DGH Wega ein. Eintritt frei. 

DerBläserkreis Twiste-Eisenberg tritt beim fünften Benefizkonzert zugunsten der Sanierung der Vasbecker Orgel am Samstag um 19 Uhr in der Michaelskirche auf. 

Das Korbacher Gitarrenensemble tritt am Samstag ab 19 Uhr in der Meineringhäuser Kirche auf. Eintritt frei. 

BeimBezirkssängerfest in der Mehrzweckhalle Goddelsheim treten Samstag ab 19.30 Uhr sechs Chöre auf. Eintritt: fünf Euro.

Naturerlebnis 

„Abendlicht – eine Fototour in die Dämmerung“ mit vielen Tipps für schöne Fotos beginnt Samstag um 17.30 Uhr am Wanderparkplatz Heimbach bei Fürstenberg. Kosten: fünf Euro, bis 17 Jahre frei. 

Die Exkursion „Orchideen – botanische Kostbarkeiten“ beginnt Sonntag um 10 Uhr in Waldeck, An der Grillhütte. Kosten: fünf Euro, bis 17 Jahre frei. 

Eine Führung auf dem Warzenbeißer-Kunstweg über Land-Art beginnt Samstag um 14 Uhr am Nationalpark-Eingang Kirchweg in Bringhausen. 

Eine Tour über die Entwicklung der Landwirtschaft im Upland beginnt Samstag um 11 Uhr am Rewe-Parkplatz in Willingen. Kosten: drei Euro, Kinder und Jugendliche frei. 

Eine Wanderung in die „Welt des Goldes“ beginnt am Sonntag um 14.30 Uhr an der Diemelbrücke in Deisfeld. Kosten: drei Euro, Kinder und Jugendliche frei.

Und sonst? 

Eine kostenlose Stadtführung durch Bad Arolsen beginnt am Samstag um 15 Uhr. Treffpunkt: Schlossstraße. 

Eine Führung an der Korbacher Spalte mit Geo-Foyer beginnt Sonntag um 11.15 Uhr. Kosten: drei (1,50) Euro, bis sechs Jahre frei.

Ein Rundgang durch die Korbacher Altstadt beginnt Samstag um 10.30 Uhr am Rathaus. Kosten: zwei Euro.

Das Besucherbergwerk in Bergfreiheit öffnet von 14 bis 16 Uhr. Eintritt: vier (zwei) Euro. 

Im Besucherbergwerk in Goldhausen beginnt Samstag um 14.30 Uhr eine Führung. Kosten: sieben (3,50) Euro. Anmeldung unter Tel. 05631/53-232. 

Die Wasserkunst in Landau öffnet am Sonntag von 10 bis 12 Uhr. Eintritt frei. 

Der „Erste Warsteiner Mühlenkopf Kraxler“ beginnt Sonntag in Willingen um 12 Uhr auf der Schanze. 

Zum Schnadegang in Landau laden Schützengilde und Burschenverein Sonntag um 9 Uhr ans Rathaus ein. 

Eine Dreiradrallye für die Schüler des Bathildisheimes beginnt Freitag um 19 Uhr mit Musik im Festzelt. Am Samstag um 13.30 Uhr starten die Gespanne zur Fahrt durchs Waldecker Land. 

EineBurschenolympiade veranstalten die Burschen der Mengeringhäuser Schützengesellschaft am Samstag ab 14 Uhr auf Brühnen Hof, Landstraße 2. Es gibt Essen und Getränke. (wf/r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare