Letzter Teil des Geotop-Bilderrätsels

Wohl kein echter Marmor, sondern Kalk: Welches Naturdenkmal suchen wir?

Welches Naturdenkmal ist zu sehen? Schicken Sie uns die Lösung bis spätestens zum 3. November.
+
Welches Naturdenkmal ist zu sehen? Schicken Sie uns die Lösung bis spätestens zum 3. November.

Noch einmal lassen wir Sie, liebe Leserinnen und Leser, rätseln. Gemeinsam mit dem Geopark Grenzwelten haben wir seit Ende September einmal wöchentlich ein Foto eines Geotops aus Waldeck-Frankenberg veröffentlicht.

Wo genau sich das Naturdenkmal befindet und um welches es sich konkret handelt, haben wir natürlich nie preisgegeben.

Das zu erraten, war Ihre Aufgabe – und ist es auch heute bei unserer sechsten und damit letzten Folge des Bilderrätsels.

Das Geotop, das wir heute ausgesucht haben, befindet sich in einem Korbacher Ortsteil. Der in dem dortigen Steinbruch gefundene „Schwarze Marmor“ ist wohl kein echter Marmor, sondern ein bituminöser Kalkstein.

Wenn Sie beim Geotop-Bilderrätsel mitmachen wollen, schicken Sie uns die Lösung zusammen mit Ihrer vollständigen Adresse und Telefonnummer bis spätestens Mittwoch, 3. November, an:

gewinnspiel@wlz-online.de

Die Teilnehmer, die uns bis zum Ende des sechswöchigen Bilderrätsels am kommenden Mittwoch die meisten richtigen Antworten zu den insgesamt sechs erschienenen Geotop-Fotos genannt haben, können sich über attraktive Preise freuen. Zu gewinnen gibt es für die drei Bestplatzierten Hansegutscheine und Körbe mit regionalen Lebensmitteln. Bei Gleichstand entscheidet das Los. Die Gewinner werden von uns benachrichtigt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare