Zierenberg: Aufmerksamer nachbar rettet 89-Jährige

Wohnhausbrand nach Blitzschlag

Zierenberg - Der Aufmerksamkeit ihrer Nachbarn verdankt eine 89-jährige möglicherweise ihr Leben. Bei dem schweren Gewitter am Freitagabend ist ein Blitz in das 80 Jahre alte Wohngebäude der alten Dame in Zierenberg eingeschlagen

Die Nachbarn auf der gegenüberliegenden Straßenseite hatten den lauten Knall wahrgenommen. Kurze Zeit später bemerkten sie auch noch Brandgeruch. Als sie nun aus dem Fenster schauten, stellten sie fest, dass aus dem Dachstuhl der Nachbarin Flammen und Rauch schlugen. Danach machten die aufmerksamen Nachbarn alles richtig. Während die 52-jährige Ehefrau sofort die Feuerwehr verständigte lief der 53-jährige couragierte Nachbar mit seinem 21-jährigen Sohn zur 89-jährigen Nachbarin. Da die alte Dame schwerhörig ist hatte sie von dem ganzen Brandgeschehen nichts mitbekommen.

Der 53-jährige brachte die Frau in Sicherheit. Der Sohn und ein weiterer 43-jähriger, hinzu geeilter Nachbar unter-nehmen mittels Feuerlöscher einen Löschversuch, der jedoch fehlschlug. Erst die anrückende Feuerwehr konnte das Feuer unter Kontrolle bringen. Der Sachschaden wird derzeit auf ca. 100.000 Euro geschätzt. Die 89-jährige kam mit dem Schrecken davon und wurde bei Angehörigen untergebracht. (r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare