Volkmarser ins Krankenhaus gebracht

Zwei Verletzte bei Auffahrunfall

Volkmarsen/Warburg. - Zwei Verletzte sind die Bilanz eines Auffahrunfalls am Samstagamittag in Warburg.

Ein 20-jähriger Pkw-Fahrer aus Volkmarsen befuhr die Straße Paderborner Tor in Richtung Innenstadt. In Höhe eines Einkaufsmarktes hielt er sein Fahrzeug verkehrsbedingt an, als ein nachfolgender 21-jähriger Verkehrsteilnehmer aus Warburg auf seinen Wagen auffuhr. Der junge Mann aus Volkmarsen und die 20-jährige Beifahrerin aus Warburg des jungen Mannes aus Warburg verletzten sich bei dem Aufprall leicht. Sie wurden mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus Warburg gebracht, das sie nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnten. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 4000 Euro. (r/ah)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare