Fotostrecke: Die schnellen Stars von Genf - Neue Supersportwagen

Wird nur 24 Mal gebaut: Der Aston Martin Vulcan wird von einem V12-Motor mit über 800 Pferdestärken angetrieben.
1 von 13
Wird nur 24 Mal gebaut: Der Aston Martin Vulcan wird von einem V12-Motor mit über 800 Pferdestärken angetrieben.
Von 0 auf 100 in 2,8 Sekunden: Der Lamborghini Aventador LP 750-4 SV schöpft aus 6,5 Litern Hubraum 552 kW/750 PS.
2 von 13
Von 0 auf 100 in 2,8 Sekunden: Der Lamborghini Aventador LP 750-4 SV schöpft aus 6,5 Litern Hubraum 552 kW/750 PS.
Porsche 911 GT3 RS: mit Schalensitzen und Überrollkäfig die extremste Ausbaustufe der Porsche-Ikone. Herzstück ist ein Sechszylinder-Saugmotor mit 368 kW/500 PS.
3 von 13
Porsche 911 GT3 RS: mit Schalensitzen und Überrollkäfig die extremste Ausbaustufe der Porsche-Ikone. Herzstück ist ein Sechszylinder-Saugmotor mit 368 kW/500 PS.
Neuer Rekord für Serienautos: Der nur 1,11 Meter hohe Koenigsegg Regera mobilisiert eine Systemleistung von 1103 kW/1500 PS.
4 von 13
Neuer Rekord für Serienautos: Der nur 1,11 Meter hohe Koenigsegg Regera mobilisiert eine Systemleistung von 1103 kW/1500 PS.
Mercedes AMG GT3: Ein 6,3 Liter großer V8-Sauger soll das Supercar über die Rennstrecke jagen.
5 von 13
Mercedes AMG GT3: Ein 6,3 Liter großer V8-Sauger soll das Supercar über die Rennstrecke jagen.
McLaren 675 LT: Sein V8 schöpft aus 3,8 Litern Hubraum 496 kW/675 PS, der Sprint auf Tempo 100 soll in 2,9 Sekunden erledigt sein.
6 von 13
McLaren 675 LT: Sein V8 schöpft aus 3,8 Litern Hubraum 496 kW/675 PS, der Sprint auf Tempo 100 soll in 2,9 Sekunden erledigt sein.
Lotus Evora 400: Mit 298 kW/406 PS starkem Sechszylinder avanciert der puristische und 300 km/h schnelle Zweisitzer zum bisher kräftigsten Modell des britischen Autobauers.
7 von 13
Lotus Evora 400: Mit 298 kW/406 PS starkem Sechszylinder avanciert der puristische und 300 km/h schnelle Zweisitzer zum bisher kräftigsten Modell des britischen Autobauers.
Letzter Bugatti Veyron: Der Franzose läuft nach zehn Jahren aus. Mit dem 16.4 Grand Sport Vitesse "La Finale" zeigt Bugatti das letzte Exemplar von 300 Coupés und 150 Roadstern.
8 von 13
Letzter Bugatti Veyron: Der Franzose läuft nach zehn Jahren aus. Mit dem 16.4 Grand Sport Vitesse "La Finale" zeigt Bugatti das letzte Exemplar von 300 Coupés und 150 Roadstern.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare