Fotostrecke: Umbau mit Tiefenwirkung - Tipps zu Fahrwerksänderungen

Wie tief ist zu tief? Konkrete Grenzen hat der Gesetzgeber zwar nicht festgelegt, doch eine Abnahme des neuen Fahrwerks ist Pflicht.
1 von 7
Wie tief ist zu tief? Konkrete Grenzen hat der Gesetzgeber zwar nicht festgelegt, doch eine Abnahme des neuen Fahrwerks ist Pflicht.
Weniger Federweg: Eibach bietet Tieferlegungssätze an, bei denen Federn und Dämpfer aufeinander abgestimmt sind.
2 von 7
Weniger Federweg: Eibach bietet Tieferlegungssätze an, bei denen Federn und Dämpfer aufeinander abgestimmt sind.
Stadt statt Gelände: Auch für SUVs werden Tieferlegungen angeboten.
3 von 7
Stadt statt Gelände: Auch für SUVs werden Tieferlegungen angeboten.
Optik oder Performance: Verkürzte Federwege können in Grenzsituationen das Fahrverhalten verbessern - meistens verschlechtern sie aber den Komfort.
4 von 7
Optik oder Performance: Verkürzte Federwege können in Grenzsituationen das Fahrverhalten verbessern - meistens verschlechtern sie aber den Komfort.
Knapp geschnitten: Je tiefer das Fahrwerk, desto härter muss die Federung im Zweifel werden, damit die Reifen nicht anecken.
5 von 7
Knapp geschnitten: Je tiefer das Fahrwerk, desto härter muss die Federung im Zweifel werden, damit die Reifen nicht anecken.
Getunter Leistungsträger: Auch Sportmodelle, wie etwa der Audi RS6, lassen sich noch weiter tunen und tiefer legen. Foto:Peter Wagner
6 von 7
Getunter Leistungsträger: Auch Sportmodelle, wie etwa der Audi RS6, lassen sich noch weiter tunen und tiefer legen. Foto:Peter Wagner
Angepasste Individualisierung: Auch adaptive Fahrwerke lassen sich inzwischen nachrüsten. Hier ein Bausatz von KW.
7 von 7
Angepasste Individualisierung: Auch adaptive Fahrwerke lassen sich inzwischen nachrüsten. Hier ein Bausatz von KW.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare