Fotostrecke: Watercar Panther: Endlich mal die große Welle machen

Möglich macht das ein klassischer V6-Motor mit 3,7 Litern Hubraum und 184 kW/250 PS. Auf Knopfdruck kann man die Kraft über ein Verteilergetriebe endweder für den Straßenbetrieb an die Hinterräder oder im Wasser an eine Jetdüse übertragen.
1 von 6
Möglich macht das ein klassischer V6-Motor mit 3,7 Litern Hubraum und 184 kW/250 PS. Auf Knopfdruck kann man die Kraft über ein Verteilergetriebe endweder für den Straßenbetrieb an die Hinterräder oder im Wasser an eine Jetdüse übertragen.
Ein Spielzeug für Beachboys: Mit dem Watercar Panther ist man ein Star am Strand.
2 von 6
Ein Spielzeug für Beachboys: Mit dem Watercar Panther ist man ein Star am Strand.
Der Panther ist ein Auto fürs Wasser. Oben ähnelt er einem Jeep Wrangler. Der spitz zulaufende Bug unten erinnert aber an ein Schiff.
3 von 6
Der Panther ist ein Auto fürs Wasser. Oben ähnelt er einem Jeep Wrangler. Der spitz zulaufende Bug unten erinnert aber an ein Schiff.
Das Amphibien-Fahrzeug ist weder ein normales Auto noch ein normales Boot. Eine Klimaanlage, Airbags und einen Anker sucht man vergebens.
4 von 6
Das Amphibien-Fahrzeug ist weder ein normales Auto noch ein normales Boot. Eine Klimaanlage, Airbags und einen Anker sucht man vergebens.
Auf dem Wasser erreicht es bis zu 70 km/h. Damit ist es das schnellste Amphibien-Auto der Welt.
5 von 6
Auf dem Wasser erreicht es bis zu 70 km/h. Damit ist es das schnellste Amphibien-Auto der Welt.
An Land ist das Watercar bis zu 130 km/h schnell.
6 von 6
An Land ist das Watercar bis zu 130 km/h schnell.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare