CeBIT 2015: Merkel lässt sich bei Rundgang durch Gabriel vertreten

Hannover (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat ihren traditionellen Rundgang über die Computermesse CeBIT am kommenden Montag kurzfristig abgesagt.

Das bestätigten die Messeleitung und das Bundespresseamt am der Deutschen Presse-Agentur in Hannover. Merkel wird durch Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD) vertreten, der am Montag gemeinsam mit dem Vize-Premier des diesjährigen Partnerlandes China, Kai Ma, die Neuheiten bei dem Branchentreffen erkunden will.

Als Grund für die Änderung gilt ein Terminkonflikt: Merkel empfängt am Montag den ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko in Berlin. Am Vorabend wird sie allerdings wie geplant die CeBIT eröffnen.

Pressemeldung CeBIT

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare