Google kündigt Entwicklerkonferenz für Ende Mai an

+
Die nächste Google-Entwicklerkonferenz soll am 28. und 29. Mai in San Francisco stattfinden. Foto: Andrej Sokolow/Archiv

Mountain View (dpa) - Ende Mai dürfte es Neues zum vielbenutzten Google-System Android geben. Der Internet-Konzern hat den Termin seiner jährlichen Konferenz Google I/O für den 28. und 29. Mai in San Francisco angesetzt. Das schrieb Top-Manager Sundar Pichai beim Kurznachrichtendienst Twitter.

Bei der Google I/O werden traditionell Neuigkeiten zum mobilen Betriebssystem Android und zu Google-Diensten angekündigt. Bei der Konferenz war im Jahr 2012 aber zum Beispiel auch die Datenbrille Glass vorgestellt worden.

Google-Konkurrent Apple hält traditionell Anfang Juni seine Entwickler-Konferenz WWDC ab. Das Google-Event im selben Gebäudekomplex in San Francisco findet stets kurz davor oder danach statt.

Beide Veranstaltungen sind bei Software-Entwicklern so begehrt, dass Teilnehmer ausgelost werden müssen. Ein Entwickler-Ticket für die Google I/O kostete im vergangenen Jahr 900 Dollar. Die Registrierung beginnt dieses Mal am 17. März.

Tweet von Pichai

Google I/O 2015

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare