Microsoft macht ältere Spiele auf neuer Xbox nutzbar

+
Präsentation auf der Spielemesse E3 in Los Angeles. Foto: Michael Nelson

Los Angeles (dpa) - Microsoft lässt auf seiner neuen Spielekonsole Xbox One auch Titel des Vorgängermodells Xbox 360 nutzbar machen. Zunächst soll das zu Weihnachten mit rund 100 Spielen gehen, weitere sollen folgen, wie Microsoft am Montag auf der Spielemesse E3 in Los Angeles ankündigte.

Spiele der Xbox 360 waren ursprünglich nicht mit der vor rund eineinhalb Jahren gestarteten neuen Konsole kompatibel, was bei Nutzern auf Kritik stieß.

Microsoft demonstrierte zudem eine Version des Spiels "Minecraft", das sich mit der Datenbrille HoloLens erleben lässt. HoloLens kann dreidimensionale Objekte anzeigen und sie mit der echten Umgebung interagieren lassen. Microsoft hatte das Online-Spiel Minecraft, bei dem man virtuelle Welten aus Blöcken erstellen kann, im vergangenen Jahr gekauft.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare