Forscher sind erstaunt

Neue Spinnenart beißt beim Sex zu

+
Foto: In Europa ist die Riesenkrabbenspinne eher selten – mitunter kommt es aber vor, dass ein Exemplar als blinder Passagier mitreist. So geschehen bei einer Bananenlieferung in einen Düsseldorfer Supermarkt, dem dieses Exemplar entstieg.

Frankfurt - Ihre Beine haben eine Spannweite von bis zu zehn Zentimetern, am Ende finden sich einzigartige Borstenbüschel: Wissenschaftler aus Frankfurt haben gleich vier neue Arten der Riesenkrabbenspinnen entdeckt. Für Spekulationen sorgen Bissspuren auf den Rücken der Weibchen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare