PacMan in Google Maps spielen

+
Eine Partie PacMan kann man derzeit in den Straßen seiner Lieblingsstadt spielen. Foto: dpa-infocom

Google hat in seinem Kartendienst Google Maps das Arcade-Game PacMan versteckt. Wer mag, kann in der eigenen Stadt den Spieleklassiker spielen. Vorausgesetzt, sie hat genügend Straßen.

Meerbusch (dpa-infocom) - Google versteckt gerne kleine Spiele in Onlinediensten. Jetzt hat Google ein solches Easter Egg (Osterei) in der Onlinekarte Google Maps versteckt. Besucher können das bekannte Arcade-Spiel PacMan in den Straßen einer beliebigen Stadt spielen.

Einzige Voraussetzung: Die gewählte Stadt muss genügend Straßen zum vernünftigen Zocken bereithalten. Um das PacMan-Spiel in Google Maps zu starten, den Firefox-Browser starten und unter www.google.de/maps die Online-Karte Google Maps starten. Anschließend zur gewünschten Stadt navigieren, zum Beispiel Düsseldorf.

Per Klick unten links auf das PacMan-Symbol wird der aktive Kartenausschnitt in ein PacMan-Spielfeld verwandelt. Nach einer kurzen Einführung in die Steuerung des Spiels geht’s auch schon los. Viel Spaß beim Spielen dieses Klassikers in der Google-Maps-Neuauflage.

Hier gehts zu Google Maps

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare