Vertragsverlängerung im Supermarkt

Mit nur einem Tweet zur Berühmtheit

+
Der junge Schotte Andrew Paterson inszenierte seine Vertragsverlängerung beim Aushilfsjob im Supermarkt wie ein Fußballstar - Zehntausende Twitter-User sind begeistert von so viel Selbstironie.

Edinburgh - Ein schottischer Student hat es mit einem einzigen Tweet zur Internetberühmtheit geschafft.

Die Situation ist überall dort, wo es Profifußball gibt, bekannt: Nach langem Bangen der Fans und vielen Gerüchten veröffentlicht der Verein plötzlich Aufnahmen, auf denen der Topscorer an einem Schreibtisch seinen Vertrag verlängert. Danach wird - allerdings eher bei Neuverpflichtungen - noch das Trikot mit dem Namen in die Kamera gehalten - fertig ist die perfekte Fan-Emotion. Dieses eigentlich etwas bizarre Ritual hat ein schottischer Student auf Twitter veralbert und damit Tausende Fans gewonnen.

Andrew Paterson postete ein Foto, auf dem er seinen Arbeitsvertrag als Aushilfskraft bei der britischen Supermarktkette ASDA verlängert. Auf einer zweiten Aufnahme hält er sein „Trikot“ in die Kamera - die Arbeitsuniform des Supermarktes. Sein Tweet wurde innerhalb weniger Tage mehr als 20 000 mal geteilt und favorisiert. Unter seinen Fans sind auch gestandene Sportreporter: Unter anderem hat BBC Sport und Eurosport seinen Tweet kommentiert und weiterempfohlen.

LKU

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare