Enttäuschende Vorstellung

"Pokémon Unite": Ankündigung sorgt für großen Frust bei Pokémon-Fans

"Pokémon Unite": Ankündigung sorgt für großen Frust bei Pokémon-Fans
+
Nintendo hatte vor der Ankündigung die Vorfreude vieler "Pokémon"-Fans geweckt - doch "Pokémon Unite" sorgte für Enttäuschung.

Nintendo hat "Pokémon Unite" angekündigt. Dabei handelt es sich um ein MOBA-Spiel im Stile von "League of Legends".

  • Nintendo hatte in den letzten Tagen ein mysteriöses "Pokémon"-Projekt angedeutet.
  • Dieses wurde nun als "Pokémon Unite" enthüllt.
  • Doch die Spieler sind von dieser Ankündigung enttäuscht.

Während Sony und Microsoft die Werbetrommel für die PS5 sowie Xbox Series X rühren, konzentriert sich Nintendo zurzeit auf das "Pokémon"-Franchise. Kürzlich erschien der erste DLC für "Pokémon Schwert und Schild"*. Außerdem wurde die Neuauflage des Nintendo-64-Klassikers "Pokémon Snap"* angekündigt. Jetzt kommt Nintendo mit einem weiteren Titel mit den Taschenmonstern ums Eck: "Pokémon Unite". Um was es sich dabei handelt, verraten wir im folgenden Abschnitt.

"Pokémon Unite": "League of Legends"-Klon mit Pokémon

Nintendo hat das neue Spiel während eines Livestreams präsentiert. "Pokémon Unite" verspricht ist ein "Multiplayer Online Battle Arena"-Titel (MOBA) wie "League of Legends". In diesem Genre treten in der Regel zwei Teams mit je fünf Spielern gegeneinander an. Die strategische Herangehensweise entscheidet über Sieg oder Niederlage.

In "Pokémon Unite" übernehmen die Spieler die Kontrolle eines Pokémons. Jedes bietet ganz eigene Stärken und Schwächen. Durch geschickte Zusammenarbeit können die Teammitglieder ihre Fähigkeiten ergänzen. Das Ziel ist es möglichst viele Punkte zu sammeln, indem wilde Pokémon im Level gefunden, Gegner bekämpft oder Kontrollpunkte eingenommen werden. Während eines Matches kann das eigene Pokémon im Level aufsteigen und neue Fähigkeiten erlernen.

Bei "Pokémon Unite" soll es sich um ein Free2Play-Titel handeln, der für Nintendo Switch sowie für mobile Android- und iOS-Geräte erscheinen soll. Einen Release-Termin gibt es noch nicht, aber ein erster Trailer ist bereits erschienen.

Infobox "Pokémon Unite"

Veröffentlichung:

-

Plattformen:

Nintendo Switch, Android und iOS

Genre:

MOBA (Multiplayer Online Battle Arena)

Entwickler:

Pokémon Company, TiMi Studios

Publisher:

Nintendo

Lesen Sie auch: Pokémon Schwert/Schild DLC bringt Pokémon der 1. Generation zurück.

"Pokémon Unite": Fans sind von der Ankündigung enttäuscht

Die "Pokémon"-Fans hatten sich über das angekündigte, mysteriöse Projekt von Nintendo im Vorfeld schon eine Weile den Kopf zerbrochen. Doch die Vorstellung von "Pokémon Unite" sorgte größtenteils nur für Enttäuschung, wie die negativen Bewertungen und Kommentare bei YouTube zeigen. Momentan hat das Video rund 54.000 Downvotes bei insgesamt 72.000 Bewertungen gesammelt (Stand 25. Juni).

Viele Pokémon-Fans hatten eher auf ein Remake früherer Editionen á la "Let's Go Pikachu" gehofft. "Es ist nicht so, dass dieses Spiel schlecht aussieht, aber der Hype, der um diese Ankündigung generiert wurde, ist nicht gerechtfertigt. Große Enttäuschung", schreibt zum Beispiel ein User auf YouTube.

Auch interessant: Zelda: Breath of the Wild 2": So soll die Spielwelt aussehen.

ök

"Cyberpunk 2077", "Doom Eternal" und "Half-Life": Diese Spielekracher erscheinen 2020

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare