Für einen perfekten Filmgenuss

Sehr gute Bildqualität: Blu-Ray-Player im Test

Sie bieten Filmgenuss in Full-HD und sind mittlerweile günstig zu haben.
+
Sie bieten Filmgenuss in Full-HD und sind mittlerweile günstig zu haben.

Blu-ray-Player sind in den letzten Jahren immer günstiger geworden. Gegenüber der DVD liefert die Blu-Ray einen optischen und akustischen Qualitätsvorteil. Da Filmfans fast jeden ihrer geliebten Streifen auf Disc bekommen können, steht dem heimischen Kinoerlebnis in Full-HD nichts mehr im Weg.

Aufgrund des geringen Preisunterschieds zu DVD-Playern und der deutlich höheren Auflösung spricht eigentlich nichts mehr gegen die Anschaffung eines Blu-ray-Players. Sie sind zukunftssicherer, universeller und bieten mehr Multimedia- und Smart-TV-Features. Wenn Sie etwas für das Gerät ausgeben, bekommen Sie beispielsweise Modelle, die einen integrierten Festplattenrecorder haben oder auf Blu-ray-Scheiben aufzeichnen können.

Bei den meisten der aktuell erhältlichen Geräte handelt es sich um reine Blu-ray-Player. Das bedeutet, es findet sich lediglich ein Laufwerk an Bord um CDs, DVDs und Blu-rays abzuspielen. Die Bildqualität aller vom Testportal AllesBeste getesteten Geräte sind auf einem vergleichbarem, sehr hohem Niveau. Unterschiede es gibt es lediglich beim App-Angebot und den Netzwerkfunktionalitäten.

Blu-ray-Recorder bringen zusätzlich einen eingebauten TV-Tuner für Satelliten- oder Kabelempfang mit. So lassen sich TV-Sendungen mitschneiden und komfortabel auf Rohlinge brennen. Recorder sind allerdings teurer als reine Abspielgeräte.

Neue Ultra-HD-Blu-ray-Modelle sind deutlich teurer. Es wird zudem ein UHD-Fernseher benötigt, um die höhere Auflösung ausspielen zu können. Das Angebot an UHD-Blu-rays ist zur Zeit noch sehr überschaubar. Außerdem ist fast jeder der aktuell erhältlichen Blu-ray-Player in der Lage, das Bild auf eine UHD-Auflösung mit 3.840 x 2.160 Bildpunkten hochzuskalieren.

Blu-ray-Player im Test: Welcher überzeugt?

Das Testportal AllesBeste hat in Zusammenarbeit mit der Redaktion 12 Blu-ray-Player getestet. Der beste für die meisten ist der Panasonic DMR-BCT760. Das Gerät empfängt TV-Programme per Kabel, bietet diverse Multimedia- und Smart-TV-Funktionen, spielt Discs ab und zeichnet Programme auf der internen Festplatte auf.

Eine weitere Empfehlung ist der Sony BDP-S6700. Er bietet eine einfache Bedienung mit zahlreichen Apps, Bluetooth und Netzwerkfunktionen und eine sehr gute Bildqualität.

Mehr Informationen sowie weitere Empfehlungen lesen Sie im ausführlichen Test von AllesBeste.

Mit diesen sieben Tipps sparen Sie im Alltag viel Geld

Wer ständig zu viel für sein Handy zahlt, sollte dringend den Tarif wechseln. So können Sie je nach Anbieter im Monat bis zu 25 Euro sparen.
Wer sich regelmäßig zuhause vorkocht, anstatt sich mittags was vom Bäcker zu holen oder in der Kantine zu essen, kann bis zu 100 Euro im Monat einsparen.
Viele zahlen eine Menge Geld für Fitnessstudios - doch gehen kaum hin, besonders nicht in den Sommermonaten. Kostenlose Fitness-Apps sind oftmals genauso gut - und Sie sparen sich pro Monat 50 bis 80 Euro.
Wer regelmäßig mit dem Rad anstatt mit dem Auto in die Arbeit fährt, muss weniger Benzin zahlen. Dadurch bleibt Ihnen Ende des Monats viel Geld übrig - bis zu 200 Euro mehr.
Mit diesen sieben Tipps sparen Sie im Alltag viel Geld

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare