Ranking

Neuer, Özil & Co.: Die sieben reichsten deutschen Nationalspieler

Platz 7: Mats Hummels bestreitet tadellos den letzten Platz im Ranking. Der Abwehrspieler soll ein Privatvermögen von etwa 20 Millionen Euro sein Eigen nennen.

Platz 6: Mario Götze hat allen Grund zum Freuen: Der Mittelfeldspieler hat es mit seinem geschätzten Vermögen von 25 Millionen Euro auf den vorletzten Platz im Ranking geschafft.

Platz 5: Na, freut sich denn da wie ein Schnitzel? Ob es wohl am stolzen Gehalt liegt? Der Top-Stürmer darf sich schließlich ebenfalls über stolze 25 Millionen Euro freuen.

Platz 4: Da hat aber einer gut lachen - Sami Khedira hat auch allen Grund dazu. Der deutsche Mittelfeldspieler soll ebenfalls 25 Millionen Euro auf der hohen Kante haben.

Platz 3: Torhüter Manuel Neuer darf wegen einer Verletzung nur zuschauen - dennoch ist er ein unverzichtbares Mitglied der Nationalmannschaft und hat bereits insgesamt 30 Millionen Euro angespart.

Platz 2: Ebenfalls aufs Siegertreppchen hat es Toni Kroos geschafft - nur knapp vor Teamkollege Neuer. Schließlich soll er ein geschätztes Vermögen von 32 Millionen Euro besitzen.

Platz 1: Überraschender Sieger im Vermögensranking ist ... Mesut Özil! Der Fußballstar spielt seit 2009 für Deutschland und hat bis jetzt 35 Millionen Euro verdient.

Neuer, Müller oder doch Kroos: Die deutschen Nationalspieler kassieren richtig gut ab. Doch wer hat die Nase gehaltstechnisch ganz weit vorn? Das erfahren Sie hier.

Gehalt, Werbeeinnahmen und Prämien: Die deutschen Nationalspieler können sich über ihr Einkommen wirklich nicht beschweren. Doch auch innerhalb der Mannschaft gibt es Unterschiede, was die gesammelten Einnahmen angeht.

Wer hat wie viel Vermögen in seiner Laufbahn bereits anhäufen können? Und welcher Spieler landet auf der Poleposition? Das erfahren Sie oben in der Fotostrecke.

jp

Das sind die zehn reichsten Fußballspieler der Welt

Ich bin die Nummer Eins: Der Rekordtorschütze von Real Madrid kann sich über ein stattliches Vermögen von 347 Millionen Euro freuen.

Dicht gefolgt von Lionel Messi - der Argentinier, der seit seinem 14. Lebensjahr für den FC Barcelona spielt, hat 300 Millionen Euro auf der hohen Kante.

Neymar hat ebenfalls gut lachen - Der brasilianische Fußballstar darf immerhin 135 Millionen Euro sein Eigen nennen.  

Zlatan Ibrahimovic schreit vor Glück: Der Spitzenstürmer hat ein geschätztes Vermögen von 128 Millionen Euro auf der Bank.

Der Engländer Wayne Rooney kann sich ebenfalls nicht beschweren: Er ist 110 Millionen Euro schwer.

Der Brasilianer Kaká, der seit 2015 für Orlando City spielt, kann dagegen 96 Millionen Euro vorweisen.

Der aus Kamerun stammende Stürmer Samuel Eto'o hat in seiner Laufbahn insgesamt bereits 87 Millionen Euro abgesahnt.

Bastian Schweinsteiger, der seit März 2017 bei Chicago Fire spielt, hat ebenfalls gut lachen: Er hat ein geschätztes Vermögen von 75 Millionen Euro.

Gianluigi Buffon gilt als einer der besten Torhüter weltweit - und sorgte nun mit seinem Rücktritt aus der Italienischen Nationalmannschaft für Furore. Ob jetzt auch mit seinen insgesamt 68 Millionen Euro?

Yaya Touré gibt Gas (hier links im Bild) - kein Wunder, der von der Elfenbeinküste stammende Fußballstar hat bereits stattliche 62 Millionen Euro zusammen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Fußball
Kommentare zu diesem Artikel