Forsa-Umfrage

Nach wichtigen Ereignissen leben viele Menschen gesünder

+
Ein gesünderes Leben zu führen, schaffen viele erst nach wichtigen Ereignissen wie Hochzeit oder Geburt des eigenen Kindes. Foto: Julian Stratenschulte

Sich gesünder zu ernähren oder mehr Sport zu treiben, ist für viele ein schweres Vorhaben. Oftmals gelingt dies erst nach wichtigen Schritten im Leben. Das zeigt eine Forsa-Umfrage.

Berlin (dpa/tmn) - Ein neuer Job, die Hochzeit oder ein Kind: Durch solche Wendepunkte im Leben achten viele Menschen mehr auf ihre Gesundheit. Bei einer Umfrage des Marktforschungsinstituts Forsa gaben 63 Prozent der Teilnehmer an, sich nach solchen Ereignisse gesünder zu ernähren als vorher.

Fast genau so viele (jeweils 60 Prozent) bewegen sich im Alltag mehr und achten mehr auf ihren Alkoholkonsum. Fast ein Drittel (31 Prozent) hört auf zu rauchen. Forsa befragte im Juni 2016 im Auftrag von Cosmosdirekt 2000 Menschen ab 18 Jahren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare