Karriere – Archiv

Abschied in E-Mails: "Beste Grüße" gibt es nicht

Abschied in E-Mails: "Beste Grüße" gibt es nicht

Viele Berufstätige schreiben jeden Tag Dutzende E-Mails - und wissen trotzdem nicht genau, wie sie sich verabschieden sollen. Immer richtig sind nur zwei Varianten, andere Grußformeln passen nur manchmal. Und bestimmte Grüße sollte man sich auch …
Abschied in E-Mails: "Beste Grüße" gibt es nicht
Personaler verrät, mit welchem Wort Bewerber am meisten nerven

Personaler verrät, mit welchem Wort Bewerber am meisten nerven

Bewerber versuchen oft mit auswendig gelernten Antworten aus Ratgebern Ihre Nervosität zu zügeln. Doch Personaler kennen diese Floskeln bereits zur Genüge.
Personaler verrät, mit welchem Wort Bewerber am meisten nerven
Feiernder Mitarbeiter: Wird ihm dieser Aushang zum Verhängnis?

Feiernder Mitarbeiter: Wird ihm dieser Aushang zum Verhängnis?

Mit einem Aushang sorgt der Mitarbeiter eines Berliner Ladengeschäfts für Lacher im Netz. Gnadenlos ehrlich schildert er, warum heute schon früher Schluss ist.
Feiernder Mitarbeiter: Wird ihm dieser Aushang zum Verhängnis?

Blütenpesto, Burger online: Mensen werben um Studenten

Viele frühere Studentengenerationen dürften neidisch werden angesichts der Angebote, mit denen Mensen heute um Kundschaft werben. In Trier etwa können sich Studenten ihren Lieblingsburger selbst zusammenstellen.
Blütenpesto, Burger online: Mensen werben um Studenten

Vier Details auf Xing und LinkedIn, die Ihnen mehr schaden als nützen

Ein Profil auf Xing oder LinekdIn gehört heute in vielen Branchen bereits zum Must-have. Doch einige Angaben sollten Sie lieber weglassen. 
Vier Details auf Xing und LinkedIn, die Ihnen mehr schaden als nützen

Nachwuchsmangel: Harte Arbeit auf dem Bau ist unbeliebt

Zu viele offene Stellen, zu wenig Interessenten: Die Bauwirtschaft klagt seit Jahren über Personalnot und Nachwuchsmangel. Die Branche boomt zwar - doch die jungen Erwachsenen bleiben fern.
Nachwuchsmangel: Harte Arbeit auf dem Bau ist unbeliebt

München hat die meisten freien Stellen

Sich in anderen Städten umzuschauen, erhöht oft die Chance auf einen neuen Job. Doch wo gibt es die meisten freien Stellen in Deutschland? Eine Untersuchung gibt Aufschluss.
München hat die meisten freien Stellen

Bewerbungsgespräche im Dunkeln? Aldi testet bereits

Ist das die Zukunft der Personalsuche? Auf einer Karrieremesse trifft sich Aldi mit Bewerbern im Dunkeln. Was es damit auf sich hat, erfahren Sie hier.
Bewerbungsgespräche im Dunkeln? Aldi testet bereits

Digitalisierung wird als Chance und Bedrohung empfunden

Die Digitalisierung hält Einzug in die deutsche Wirtschaft - fast jeder zweite Beschäftigte ist betroffen. Die meisten Unternehmen fordern mehr Tempo und Unterstützung durch die Politik. Viele Arbeitnehmer fürchten aber um ihre Jobs.
Digitalisierung wird als Chance und Bedrohung empfunden

"Höhle der Löwen"-Coach: Warum ich mit Bewerbern immer essen gehe

Felix Thönnessen hält von Vorstellungsgesprächen nicht viel. Stattdessen geht der Unternehmer mit Bewerbern essen. Schließlich erfährt er so eine ganze Menge.
"Höhle der Löwen"-Coach: Warum ich mit Bewerbern immer essen gehe

Gestrandet im Urlaub: Was gilt für Arbeitnehmer?

Der Flieger geht nicht - der Urlaub dauert ungewollt länger. Das mag für manchen nett klingen, für Arbeitnehmer kann es aber ein echtes Problem sein. Denn wer nicht rechtzeitig zurückkehrt, bekommt eventuell weniger Lohn. Eine Abmahnung muss man …
Gestrandet im Urlaub: Was gilt für Arbeitnehmer?

Ashton Kutcher: Mit einem simplen Trick bewältigt er hunderte E-Mails

Firmen-Chef Ashton Kutcher versinkt in hunderten E-Mails - bis er seine Strategie ändert. Wie er es geschafft hat, effektiv zu arbeiten, lesen Sie hier.
Ashton Kutcher: Mit einem simplen Trick bewältigt er hunderte E-Mails

Rekordzahl an Studenten in Deutschland

Der akademische Bildungsweg hat großen Zulauf. Immer mehr Menschen verfolgen ein Studium an einer deutschen Hochschule. Das zeigen aktuelle Zahlen des Statistischen Bundesamtes.
Rekordzahl an Studenten in Deutschland

Frau nimmt nur acht Wochen Elternzeit - so heftig reagiert ihr Umfeld

Wenn Mütter in Deutschland früh wieder arbeiten gehen, stößt dies selten auf Begeisterung. Eine Mutter berichtet, wie es ihrer jungen Familie ergangen ist.
Frau nimmt nur acht Wochen Elternzeit - so heftig reagiert ihr Umfeld

Angehende Manager sollten Methoden für große Gruppen lernen

Zu einer modernen Unternehmensführung gehört es häufig, Hierarchien abzubauen. Mitarbeiter werden bei Entscheidungen mehr und mehr beteiligt. Manager sollten daher wissen, wie die Kommunikation in großen Gruppen gelingt.
Angehende Manager sollten Methoden für große Gruppen lernen

Drei Karriere-Tipps, auf die Sie besser nicht hören

Gut gemeint ist nicht immer gut. Wenn Sie mal wieder einen dieser überholten Karriere-Ratschläge erhalten - hören Sie besser weg!
Drei Karriere-Tipps, auf die Sie besser nicht hören

Abiturienten haben als Azubi eventuell Einstiegsprobleme

Der Start in die Ausbildung kann für Abiturienten eine Art Kulturschock sein. Das gilt vor allem, wenn sie aus Akademikerfamilien kommen und nur das Gymnasium besucht haben.
Abiturienten haben als Azubi eventuell Einstiegsprobleme

Wie werde ich Tourismuskaufmann/frau?

Tourismuskaufleute lernen in ihrer Ausbildung, Reisen zusammenzustellen und zu verkaufen. Die meisten arbeiten in Reisebüros - aber es gibt auch reichlich andere Betätigungsfelder. Gute Manieren und Englischkenntnisse brauchen Azubis überall.
Wie werde ich Tourismuskaufmann/frau?

Aus dem Job an die Uni und zurück: So geht der Wechsel

Hörsaal oder Berufsschule, Hausarbeit oder Berichtsheft, Studium oder Berufsausbildung: Wer nach der Schule einen Beruf lernen will, wählt in der Regel einen dieser beiden Wege. Doch inzwischen wird aus dem "entweder oder" für immer mehr Menschen …
Aus dem Job an die Uni und zurück: So geht der Wechsel

Jobwahl nach Mangel? Von Kristallkugeln und Schweinezyklen

Vom Altenpfleger bis zum Ingenieur: Glaubt man Studien und Prognosen, droht in vielen Branchen ein Fachkräftemangel. Eine Arbeitsplatzgarantie ist das aber nicht, sagen Experten - und warnen davor, das Phänomen für die Karriereplanung zu nutzen.
Jobwahl nach Mangel? Von Kristallkugeln und Schweinezyklen

Stuhl, Keks, Weihnachtsbaum: Mitarbeiter gestehen, was sie geklaut haben

Egal ob Klopapier, Essen oder Weihnachtsdeko: Im Büro ist nichts vor Langfingern sicher. Dabei klauen nicht nur Arme - oft ist einfach die Gelegenheit günstig.
Stuhl, Keks, Weihnachtsbaum: Mitarbeiter gestehen, was sie geklaut haben

Experte statt Chef: Karriere machen ohne Führungsposition

Boni und ein schicker Titel: Das muss nicht Vorgesetzten vorbehalten sein. Denn das will nicht jeder werden. Wollen Chefs einen erfahrenen Mitarbeiter dennoch fördern, können sie ihm eine Experten-Laufbahn anbieten.
Experte statt Chef: Karriere machen ohne Führungsposition

Küche, Hotel, Friseursalon: Lehre bleibt für viele hart

"Lehrjahre sind keine Herrenjahre", wird Auszubildenden gerne erwidert, wenn sie sich beklagen. Viele haben aber Grund: von der mangelhaften Prüfungsvorbereitung bis zum Drecksklo in der Berufsschule.
Küche, Hotel, Friseursalon: Lehre bleibt für viele hart

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

"Wie arbeiten Sie denn?" - Jeder Berufstätige kann über seine Zunft eine Geschichte erzählen. Doch die wirklich spannenden Fragen wagen viele nicht zu stellen. Dabei ist kaum ein Job langweilig. Diesen Monat: drei Fragen an einen Barkeeper.
Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Burger King stellt Bewerbern Fangfrage - das sollten Sie antworten

Der Chef von Burger King, Daniel Schwartz, stellt seinen Bewerbern gerne eine bestimmte Frage. Wie die richtige Antwort lautet - und warum sie so klug ist.
Burger King stellt Bewerbern Fangfrage - das sollten Sie antworten

Selbstständige Zahntechniker müssen den Meister haben

Wer einen Zahnersatz anfertigt, darf sich keine Fehler erlauben. Schließlich ist die Produktqualität für das Wohlbefinden des Patienten entscheidend. Daher gilt für selbstständige Zahntechniker auch in Zukunft der Meisterzwang. Das bekräftigt ein …
Selbstständige Zahntechniker müssen den Meister haben

Resturlaub 2018: Wann verfällt er eigentlich?

Viele fragen sich, was mit ihren ungenutzten Urlaubstagen passiert: Wann verfällt der Resturlaub? Kann ich ihn ausbezahlen lassen? Was passiert bei Kündigung?
Resturlaub 2018: Wann verfällt er eigentlich?

Belästigung: Zimmermädchen erzählen, was sie täglich durchmachen 

Sie demütigen und belästigen Zimmermädchen bei der Arbeit - Hotelgäste, die denken, sich alles erlauben zu können. Eine Maßnahme könnte Angestellten helfen.
Belästigung: Zimmermädchen erzählen, was sie täglich durchmachen 

Smiley in der Mail kann echtes Lächeln nicht ersetzen

In privaten E-Mails kommen Smiley-Symbole gut an. Sie vermitteln Wärme und Verbindlichkeit. Im beruflichen Umfeld haben sie hingegen eine unerwünschte Wirkung, wie aus einer neuen Studie hervorgeht.
Smiley in der Mail kann echtes Lächeln nicht ersetzen

Ex-Spion verrät: Mit diesem genialen Trick merken Sie sich alles

Sie wollten schon immer mal wie James Bond arbeiten? Dann haben Sie jetzt die Gelegenheit dazu: Ein Ex-Spion verrät, wie Sie sich nichts mehr notieren müssen.
Ex-Spion verrät: Mit diesem genialen Trick merken Sie sich alles

Ist mein Job der richtige? Diese acht Fragen zeigen es Ihnen

Der Chef ist mal wieder doof, die Kollegen nerven? Jeder kennt diese Tage, an denen er am liebsten alles hinwerfen würde. Doch ist eine Kündigung sinnvoll?
Ist mein Job der richtige? Diese acht Fragen zeigen es Ihnen

Schlafforscher: Müde Menschen verhandeln schlechter

Bei schweren Verhandlungen ist oft Audauer gefragt. Doch werden bis spät in die Nacht Gespräche geführt, kommt selten das beste Ergebnis zustande. Schlafforscher erklären, warum das so ist.
Schlafforscher: Müde Menschen verhandeln schlechter

Sexuelle Belästigung im Job erfordert Konsequenzen

Der Skandal um Hollywood-Filmproduzent Weinstein wühlt nicht nur die Unterhaltungsbranche in den USA auf. Mit dem Hashtag #MeToo berichten Millionen Frauen von sexueller Belästigung. Wie gehen deutsche Unternehmen mit dem Thema um?
Sexuelle Belästigung im Job erfordert Konsequenzen

Freiwilligendienst Kulturweit: Bewerben noch bis 1. Dezember

Der Freiwilligendienst Kulturweit bietet jungen Menschen die Möglichkeit, sich im Bereich Kultur, Bildung und Menschenrechte zu engagieren. Dabei profitieren sie auch von der wichtigen Erfahrung eines Auslandsaufenthalts.
Freiwilligendienst Kulturweit: Bewerben noch bis 1. Dezember

Deutschland bei Frauen-Einkommen fast Schlusslicht in Europa

Immer noch verdienen Frauen in Deutschland deutlich weniger als Männer. 22 Prozent beträgt der Rückstand durchschnittlich. In den meisten anderen EU-Staaten ist die Einkommenkluft geringer.
Deutschland bei Frauen-Einkommen fast Schlusslicht in Europa

Studie: 40 000 Flüchtlinge nehmen bis 2020 Studium auf

Aufstiegschancen für Nichtakademiker, passgenaue Bildung von Flüchtlingen - an den deutschen Hochschulen ist nach Expertenmeinung noch viel Luft nach oben.
Studie: 40 000 Flüchtlinge nehmen bis 2020 Studium auf

Diese Frage sollten Sie einem Headhunter niemals stellen

Headhunter suchen ständig nach Talenten, um offene Stellen zu besetzen. Doch wer auf Anfragen falsch reagiert, versaut sich seine Chancen schneller als gedacht.
Diese Frage sollten Sie einem Headhunter niemals stellen

Absturz auf dem Bau: Schon geringe Höhen sind gefährlich

Jeder Sturz kann extrem schmerzhaft sein. Dabei spielt die Höhe keine Rolle. Besonders Bauarbeiter auf Gerüsten sind gefährdet. Deshalb gilt es, Sicherheitsvorkehrungen zu treffen.
Absturz auf dem Bau: Schon geringe Höhen sind gefährlich

Kamera in Umkleidekabine: Fristlose Kündigung wirksam

Ein Trainer hat gegenüber seiner Mannschaft eine Vorbild- und Pflichtfunktion. Diese kann jedoch auch sehr schnell verletzt werden. In der Folge ist eine Kündigung möglich, auch wenn zwischen den Vorfällen und der Entlassung eine gewisse Zeit liegt.
Kamera in Umkleidekabine: Fristlose Kündigung wirksam

Wie werde ich Notfallsanitäter/in?

Notfallsanitäter sind ständig unterwegs, um anderen zu helfen. Der Alltag ist knallhart. Der Job kann ein gutes Gefühl geben, er fordert aber auch Körper und Psyche - manchmal bis an die Belastungsgrenze.
Wie werde ich Notfallsanitäter/in?

Studieren auf Englisch an deutschen Unis

Wer auf Englisch studieren will, muss nicht ins Ausland gehen: Auch in Deutschland gibt es zahlreiche englischsprachige Studiengänge. Beim Berufseinstieg kann das von Vorteil sein. Doch Kritiker warnen auch vor einem Qualitätsverlust in der Lehre.
Studieren auf Englisch an deutschen Unis