Urlaub mit Hund

Camping mit Hund in Deutschland: Hier darf der Vierbeiner mit

+
Ein Campingplatz für Hundefreunde - hier finden Sie ihn.

Der Campingurlaub steht an - doch was tun mit der geliebten Fellnase? Der Hund muss natürlich mit, keine Frage. Und wo das möglich ist, lesen Sie hier.

Die sonnige Zeit des Jahres lockt mit erholsamen Camping-Destinationen in ganz Europa. Dabei ist jedoch bei weitem nicht jeder Campingplatz auch für die Mitnahme des Hundes geeignet.

Campingurlaub mit Hund: Hier ist er möglich

Auch wenn es seltsam anmutet: Campingplätze erlauben nur in manchen Fällen die Mitnahme von Hunden. Denn dafür muss der Campingplatz auch eingerichtet und ausgestattet sein. Meist sind die Campingplätze, die Hunde erlauben, an der Küste wie etwa der Ostsee und in weniger besuchten Wanderregionen Deutschlands angesiedelt, wie der ADAC Campingführer erklärt.

Lesen Sie hier: Zugfahren mit Hund: Worauf muss ich achten?

Wie muss ein Campingplatz für Hunde ausgestattet sein?

Prüfen Sie in jedem Fall vor Ihrem Campingurlaub, ob Hunde auf dem Campingplatz Ihrer Wahl auch wirklich willkommen sind. Oft finden Sie diese Information auf der jeweiligen Website oder können sie telefonisch erfragen.

Campingplätze, die Hunde erlauben, sind unterschiedlich für den Besuch des Vierbeiners ausgestattet. Folgende Ausstattungsbausteine sind möglich:

  • Hundezwinger
  • Hundedusche
  • Hundestrand
  • Kotbeutel
  • Spielbereich für Hunde
  • Bereiche mit und ohne Leinenpflicht
  • Hundeschwimmbecken

Lesen Sie hier: Mit Hund an den Strand: Urlaubspreise an Deutschlands Hundestränden.

Camping mit Hund in Deutschland nach Regionen

Eine Auswahl an Campingplätzen für den Urlaub mit Hund in Bayern:

Campingplatz

Ort in Bayern

Kur-Gutshof-Camping Arterhof

Bad Birnbach OT Lengham

Kur- & Feriencamping Holmernhof's Dreiquellenbad

Bad Griesbach i.Rottal

Camping Brunnen

Brunnen bei Schwangau

Alpen-Caravanpark Tennsee

Krün

Campingpark Gitzenweiler Hof

Lindau

Strandcamping Waging

Waging a. See

Camping Hirth

Ambach bei Münsing

Camping Kupferschmiede

Arlaching bei Chieming

Campingplatz Bella Augusta

Augsburg

Campingplatz Freizeitinsel

Bad Abbach

Kaiser Camping

Bad Feilnbach

Campingpark Bad Kissingen

Bad Kissingen

Campingplatz Staffelstein

Bad Staffelstein

Weitere Campingplätze in Bayern, die Hunde erlauben, finden Sie im Campingführer des ADAC.

Eine Auswahl an Campingplätzen für den Urlaub mit Hund in Baden-Württemberg:

Campingplatz

Ort in Baden-Württemberg

Kur- und Erlebniscamping Lug ins Land

Bamlach bei Bad Bellingen

Camping Münstertal

Münstertal

Camping Europa-Park

Rust

Freizeitcenter Oberrhein

Stollhofen bei Rheinmünster

Campingplatz am Achernsee

Achern

Campingplatz Aichelberg

Aichelberg

Park-Camping Iller

Aitrach

Campingplatz Allensbach

Allensbach

Weitere Campingplätze in Baden-Württemberg, die Hunde erlauben, finden Sie im Campingführer des ADAC.

Eine Auswahl an Campingplätzen für den Urlaub mit Hund in Mecklenburg-Vorpommern:

Campingplatz

Ort in Mecklenburg-Vorpommern

Ostseecamp Dierhagen

Dierhagen Strand bei Dierhagen

Campingpark Havelberge

Groß Quassow bei Userin

Campingpark Ostseebad Rerik

Ostseebad Rerik

Camping am Freesenbruch

Zingst

Campingplatz am Drewensee

Ahrensberg bei Wesenberg

Camping am See

Alt Schwerin

Sund-Camp Altefähr

Altefähr

Weitere Campingplätze in Mecklenburg-Vorpommern, die Hunde erlauben, finden Sie im Campingführer des ADAC.

Ob wandern, in Meer oder Seen baden oder Kultururlaub: Die Campingplätze in den verschiedenen Bundesländern unterscheiden sich und bieten jeder ein anderes Campingerlebnis.

Lesen Sie hier: Auf Kreuzfahrt mit Hund: Was muss ich beachten?

Das müssen Sie für den Campingurlaub mit Hund einpacken

Wer im Urlaub eine möglichst stressfreie Zeit verbringen möchte, der sollte sich gut darauf vorbereiten. Für den Campingurlaub mit Hund haben Sie mit dieser Packliste alles im Blick:

  • Leine und Halsband
  • Maulkorb
  • Versicherungsnachweis
  • Hundepass
  • Hundedecke
  • Futter- und Trinknapf sowie ausreichend Futter und Leckerlies
  • Hundespielzeug
  • Hunde-Transportbox

Lesen Sie hier: Urlaub mit Hund: Hier wird er richtig gelungen.

Das sollten Sie während des Campingurlaubs mit Ihrem Hund beachten

Achten Sie vor Ort unbedingt darauf, dass Ihre Fellnase niemanden stört, etwa Kinder oder Menschen, die Angst vor Hunden haben. Nur weil Ihr Vierbeiner auf dem Campingplatz erwünscht ist, heißt es noch lange nicht, dass auch wirklich jeder der beste Freund Ihres Hundes werden möchte.

"Generell gilt, wenn Sie die Benimmregeln von zu Hause auch im Urlaub beachten, ist Camping mit Hund für alle angenehm", rät hier der ADAC.

Auch interessant: Urlaub mit Hund in Deutschland: Die beliebtesten Reiseziele. Alles, was Sie sonst noch zu Urlaub mit Ihrem Hund wissen sollten, erfahren Sie hier.

sca

Reiserecht: Gründe für den Reiserücktritt - und welche Versicherung wichtig ist

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare