Fotostrecke: "Achtes Weltwunder": Mit dem Schiff durch den Panama-Kanal

Wegmarke:Am Schriftzug Canal de Panamá beginnt für die Kreuzfahrer die zehnstündige Querung Mittelamerikas.
1 von 9
Wegmarke:Am Schriftzug Canal de Panamá beginnt für die Kreuzfahrer die zehnstündige Querung Mittelamerikas.
Um den Höhenunterschied von 26 Metern von einem Ende des Panama-Kanal zum anderen zu überwinden, sie die Schiffe auf die Hilfe der silbernen Elektroloks angewiesen.
2 von 9
Um den Höhenunterschied von 26 Metern von einem Ende des Panama-Kanal zum anderen zu überwinden, sie die Schiffe auf die Hilfe der silbernen Elektroloks angewiesen.
Skyline von Panama City:In der Hauptstadt beginnt die 82 Kilometer lange Reise vom Pazifik in den Atlantik.
3 von 9
Skyline von Panama City:In der Hauptstadt beginnt die 82 Kilometer lange Reise vom Pazifik in den Atlantik.
Miraflores-Schleuse: Die Topographie Panamas ließ den vollständigen Bau des Kanals auf Meeresniveau nicht zu.
4 von 9
Miraflores-Schleuse: Die Topographie Panamas ließ den vollständigen Bau des Kanals auf Meeresniveau nicht zu.
Highlight für Kreuzfahrer:Blick auf den Amador Causeway, der Panama City mit den vorgelagerten Inseln verbindet.
5 von 9
Highlight für Kreuzfahrer:Blick auf den Amador Causeway, der Panama City mit den vorgelagerten Inseln verbindet.
Gäste mit Geburtstagsgruß:Kreuzfahrer, die 2014 den Panama-Kanal durchqueren, nehmen am 100-jährigen Jubiläum des Bauwerks teil.
6 von 9
Gäste mit Geburtstagsgruß:Kreuzfahrer, die 2014 den Panama-Kanal durchqueren, nehmen am 100-jährigen Jubiläum des Bauwerks teil.
Engpass auf der atlantischen Seite:Hinter den Pedro-Miguel-Schleusen wartet die engste Stelle auf die Kanalfahrer - der Culebra Cut.
7 von 9
Engpass auf der atlantischen Seite:Hinter den Pedro-Miguel-Schleusen wartet die engste Stelle auf die Kanalfahrer - der Culebra Cut.
Dienstbare Kraftpakete: Ohne die Hilfe der Mulis genannten Loks könnten die Schiffe die Höhenunterschiede im Panama-Kanal nicht überwinden.
8 von 9
Dienstbare Kraftpakete: Ohne die Hilfe der Mulis genannten Loks könnten die Schiffe die Höhenunterschiede im Panama-Kanal nicht überwinden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare