Fotostrecke: Von der Blumenbörse zum Blütenpark: Tulpenzeit in Holland

Touristen in Amsterdam bringenTulpen oft vom Blumenmarkt am Münzturm mit. Hier stellen 18 Händler ihre Stände mit den farbenfrohenTulpen auf.
1 von 10
Touristen in Amsterdam bringenTulpen oft vom Blumenmarkt am Münzturm mit. Hier stellen 18 Händler ihre Stände mit den farbenfrohenTulpen auf.
Palettenweise werden die Tulpen bei Flora Holland, dem genossenschaftliche Zusammenschluss von 5000 Blumenproduzenten, zum Versand fertig gemacht.
2 von 10
Palettenweise werden die Tulpen bei Flora Holland, dem genossenschaftliche Zusammenschluss von 5000 Blumenproduzenten, zum Versand fertig gemacht.
Mehr als sieben Millionen Frühblüher sind auf dem Keukenhof in Lisse zwischen März und Mai zu sehen - darunter viele Tulpen.
3 von 10
Mehr als sieben Millionen Frühblüher sind auf dem Keukenhof in Lisse zwischen März und Mai zu sehen - darunter viele Tulpen.
Jan Stins verkauft Tulpen und Blumenzwiebeln am Münzturm in Amsterdam.
4 von 10
Jan Stins verkauft Tulpen und Blumenzwiebeln am Münzturm in Amsterdam.
Im Museum an der Prinsengracht in Amsterdam erfahren Touristen alles über Tulpen.
5 von 10
Im Museum an der Prinsengracht in Amsterdam erfahren Touristen alles über Tulpen.
Besonders im Frühjahr lohnt sich eine Reise durch das holländische Blumenparadies.
6 von 10
Besonders im Frühjahr lohnt sich eine Reise durch das holländische Blumenparadies.
Bei der Blumenversteigerung bei Flora Holland sitzen Käufer wie in einem Hörsaal vor ihren Computern und hören die Gebote der Auktionatoren.
7 von 10
Bei der Blumenversteigerung bei Flora Holland sitzen Käufer wie in einem Hörsaal vor ihren Computern und hören die Gebote der Auktionatoren.
Auf dem Keukenhof in Lisse findet vom 20. März bis 17. Mai 2015 ein Blumenfest statt. In den wenigen Wochen kommen etwa 800000 Besucher aus aller Welt.
8 von 10
Auf dem Keukenhof in Lisse findet vom 20. März bis 17. Mai 2015 ein Blumenfest statt. In den wenigen Wochen kommen etwa 800000 Besucher aus aller Welt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare