Fotostrecke: Carezza in den Dolomiten: Im Skigebiet des Kunstschnees

Kunstschnee überall: Viele Skifahrer und Snowboarder können nicht mehr gut auf echtemSchnee fahren, weil dieser sehr unregelmäßig ist. Foto:Carezza Ski/ Laurin Moser
1 von 6
Kunstschnee überall: Viele Skifahrer und Snowboarder können nicht mehr gut auf echtemSchnee fahren, weil dieser sehr unregelmäßig ist. Foto:Carezza Ski/ Laurin Moser
In Carezza säumen die gelben Schneekanonen die Pisten - sie sind Symbol für eine deutlich schneeärmere Zukunft des Wintersports. Foto:Florian Sanktjohanser
2 von 6
In Carezza säumen die gelben Schneekanonen die Pisten - sie sind Symbol für eine deutlich schneeärmere Zukunft des Wintersports. Foto:Florian Sanktjohanser
Im Skigebiet Carezza wurde kräftig investiert, unter anderem in einen neuen Sessellift. Foto:Carezza Ski/ Laurin Moser
3 von 6
Im Skigebiet Carezza wurde kräftig investiert, unter anderem in einen neuen Sessellift. Foto:Carezza Ski/ Laurin Moser
Georg Eisath ist der Schneekanonenmann: Mit den Geräten hat er viel Geld verdient, jetzt will er das kleine Skigebiet Carezza nach vorne bringen. Foto:Florian Sanktjohanser
4 von 6
Georg Eisath ist der Schneekanonenmann: Mit den Geräten hat er viel Geld verdient, jetzt will er das kleine Skigebiet Carezza nach vorne bringen. Foto:Florian Sanktjohanser
Die Schneekanonen im Eggental laufen zum Start jeder Saison, egal wie viel es geschneit hat. Foto:TechnoAlpin
5 von 6
Die Schneekanonen im Eggental laufen zum Start jeder Saison, egal wie viel es geschneit hat. Foto:TechnoAlpin
Abfahren im Eggental: Hier werden vor jeder Saison die Pisten künstlich beschneit. Foto:Carezza Ski/ Laurin Moser
6 von 6
Abfahren im Eggental: Hier werden vor jeder Saison die Pisten künstlich beschneit. Foto:Carezza Ski/ Laurin Moser

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare