Fotostrecke: Delikatesse aus der Tiefe: Auf Hummerjagd in Westschweden

Hummerrevier: Rund um die schwedische Schäreninsel Styrsö werfen die Fischer ihre Käfige aus.
1 von 6
Hummerrevier: Rund um die schwedische Schäreninsel Styrsö werfen die Fischer ihre Käfige aus.
Guter Fang: Fischer Lennart Johansson zeigt einen Hummer.
2 von 6
Guter Fang: Fischer Lennart Johansson zeigt einen Hummer.
Fangfrisch: Wenn die Hummer aus dem Meer kommen, sind sie noch blau-schwarz. Ihre rosarote Farbe bekommen sie erst durch das Kochen.
3 von 6
Fangfrisch: Wenn die Hummer aus dem Meer kommen, sind sie noch blau-schwarz. Ihre rosarote Farbe bekommen sie erst durch das Kochen.
Die Hummer, die an der schwedischen Westküste gefangen werden, sollen die besten sein.
4 von 6
Die Hummer, die an der schwedischen Westküste gefangen werden, sollen die besten sein.
Delikatesse auf dem Teller: Etwas Übung braucht es zum richtigen Zerlegen der Tiere.
5 von 6
Delikatesse auf dem Teller: Etwas Übung braucht es zum richtigen Zerlegen der Tiere.
Auf Hummersafari: Im September beginnt alljährlich an der Westküste Schwedens die Jagdsaison.
6 von 6
Auf Hummersafari: Im September beginnt alljährlich an der Westküste Schwedens die Jagdsaison.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare