Fotostrecke: Große Kunst am Straßenrand: Die Norwegischen Landschaftsrouten

Weltberühmtes Panorama: Ein Kreuzfahrtschiff passiert den Geirangerfjord.
1 von 13
Weltberühmtes Panorama: Ein Kreuzfahrtschiff passiert den Geirangerfjord.
Verbindung zwischen Natur und Architektur: Am Aussichtspunkt Sohlbergplassen errichteten Architekten die Aussichtskanzel um eine Kiefer herum.
2 von 13
Verbindung zwischen Natur und Architektur: Am Aussichtspunkt Sohlbergplassen errichteten Architekten die Aussichtskanzel um eine Kiefer herum.
Spektakuläre Aussicht: Die Plattform an der Aurlandsfjellroute ist eine Attraktion für Besucher.
3 von 13
Spektakuläre Aussicht: Die Plattform an der Aurlandsfjellroute ist eine Attraktion für Besucher.
Schneewände im Sommer: Nicht selten liegen an den Straßen Überreste des Winters.
4 von 13
Schneewände im Sommer: Nicht selten liegen an den Straßen Überreste des Winters.
Nichts für Leute mit Höhenangst: Am Preikestolen fällt der Fels über 600 Meter senkrecht zum Lysefjord ab.
5 von 13
Nichts für Leute mit Höhenangst: Am Preikestolen fällt der Fels über 600 Meter senkrecht zum Lysefjord ab.
Mahnung an die Reisenden: Die Installation "DEN" von Mark Dion am Rastplatz Vedahaugane auf der Aurlandsfjellroute zeigt das Präparat eines Bären inmitten von Wohlstandsmüll.
6 von 13
Mahnung an die Reisenden: Die Installation "DEN" von Mark Dion am Rastplatz Vedahaugane auf der Aurlandsfjellroute zeigt das Präparat eines Bären inmitten von Wohlstandsmüll.
Kunst und Werbung: An der Rondane-Route weisen bunte Betten in einer Wiese auf einen Gasthof hin.
7 von 13
Kunst und Werbung: An der Rondane-Route weisen bunte Betten in einer Wiese auf einen Gasthof hin.
Kunst im Regen: Ein eiserner Steg leitet Besucher am Rastplatz Gudbrandsjuvet.
8 von 13
Kunst im Regen: Ein eiserner Steg leitet Besucher am Rastplatz Gudbrandsjuvet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare