Fotostrecke: Immer schön langsam - Neues Slow-Cruise-Konzept von Costa

"Regional" und "saisonal" sind die kulinarischen Vorgaben für das Essen bei den Slow Cruises.
1 von 10
"Regional" und "saisonal" sind die kulinarischen Vorgaben für das Essen bei den Slow Cruises.
Romantische Abende an Bord: Das Slow-Cruise-Konzept richtet sich vor allem an Paare.
2 von 10
Romantische Abende an Bord: Das Slow-Cruise-Konzept richtet sich vor allem an Paare.
Mitten in den Touristenmassen: Gedränge vor dem Picasso-Museum in Barcelona.
3 von 10
Mitten in den Touristenmassen: Gedränge vor dem Picasso-Museum in Barcelona.
Mit "nur" 624 Kabinen wird die "Costa neoRiviera" vor allem für die Slow Cruises eingesetzt.
4 von 10
Mit "nur" 624 Kabinen wird die "Costa neoRiviera" vor allem für die Slow Cruises eingesetzt.
Mehr Zeit für Landgänge: Über Nacht bleibt das Schiff in Barcelona. Die Passagiere können zum Beispiel die Sagrada Família besuchen.
5 von 10
Mehr Zeit für Landgänge: Über Nacht bleibt das Schiff in Barcelona. Die Passagiere können zum Beispiel die Sagrada Família besuchen.
Letzter Drink des Tages: die Bar "Corniglia" auf dem Freideck.
6 von 10
Letzter Drink des Tages: die Bar "Corniglia" auf dem Freideck.
Langsam Essen: Bei den Slow Cruises kooperiert Costa mit der Slowfood-Bewegung.
7 von 10
Langsam Essen: Bei den Slow Cruises kooperiert Costa mit der Slowfood-Bewegung.
Entspannung im Whirlpool oder auf der Sonnenliege: das Oberdeck der "Costa neoRiviera".
8 von 10
Entspannung im Whirlpool oder auf der Sonnenliege: das Oberdeck der "Costa neoRiviera".

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare