Fotostrecke: Der Klang der Berge: Mit dem Alphornbauer um den Königssee

Viel besucht: Die Kirche St. Bartholomä am Königssee ist mit dem Schiff gut zu erreichen.
1 von 7
Viel besucht: Die Kirche St. Bartholomä am Königssee ist mit dem Schiff gut zu erreichen.
Täglich fahren Tausende Besucher mit den Elektro-Schiffen auf dem Königssee.
2 von 7
Täglich fahren Tausende Besucher mit den Elektro-Schiffen auf dem Königssee.
Seit seiner Kindheit mit Blasmusik verbunden: Vor gut 30 Jahren baute Alois Biermaier sein erstes Alphorn.
3 von 7
Seit seiner Kindheit mit Blasmusik verbunden: Vor gut 30 Jahren baute Alois Biermaier sein erstes Alphorn.
Prächtig geschmückt: Der traditionelle Almabtrieb wird auch von Touristen besucht.
4 von 7
Prächtig geschmückt: Der traditionelle Almabtrieb wird auch von Touristen besucht.
Einer von 14 Rangern im Nationalpark Berchtesgaden: Wolfgang Fegg zeigt Besuchern die Region.
5 von 7
Einer von 14 Rangern im Nationalpark Berchtesgaden: Wolfgang Fegg zeigt Besuchern die Region.
Beliebtes Ausflugsziel nach der Schifffahrt auf dem Königssee: die Fischunkelalm.
6 von 7
Beliebtes Ausflugsziel nach der Schifffahrt auf dem Königssee: die Fischunkelalm.
An der Echo-Wand halten die Kapitäne an. An dem Felsen hallt die gespielte Melodie wider, ein Mal, manchmal sogar ein zweites Mal.
7 von 7
An der Echo-Wand halten die Kapitäne an. An dem Felsen hallt die gespielte Melodie wider, ein Mal, manchmal sogar ein zweites Mal.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare