Fotostrecke: Was die Maschen halten: Volkssport Stricken auf den Färöer

"Ich stricke immer, wenn ich nichts anderes mache", sagt die Textilkünstlerin Súsan i Jákupsstovu.
1 von 7
"Ich stricke immer, wenn ich nichts anderes mache", sagt die Textilkünstlerin Súsan i Jákupsstovu.
Verstrickt mit ihrer Heimat: Das bekannteste Design-Duo der Färöer Inseln heißtGudrun & Gudrun - bestehend aus Gudrun Rógvadóttir (vorn) und Gudrun Ludvig.
2 von 7
Verstrickt mit ihrer Heimat: Das bekannteste Design-Duo der Färöer Inseln heißtGudrun & Gudrun - bestehend aus Gudrun Rógvadóttir (vorn) und Gudrun Ludvig.
Jede Menge Wolle- Stricken ist in Geschichte und Kultur der Färöer Inseln verwurzelt.
3 von 7
Jede Menge Wolle- Stricken ist in Geschichte und Kultur der Färöer Inseln verwurzelt.
Gut gegen Kälte und Regen: Färöische Schafe liefern Wolle, die eher roh ist.
4 von 7
Gut gegen Kälte und Regen: Färöische Schafe liefern Wolle, die eher roh ist.
Grobmaschig: Die Mode von Gudrun Ludvig vom Designerduo Gudrun & Gudrun sorgt für Aufsehen.
5 von 7
Grobmaschig: Die Mode von Gudrun Ludvig vom Designerduo Gudrun & Gudrun sorgt für Aufsehen.
Die "Føroysk Bindingarmynstur" ist so etwas wie die Strickbibel der Färinger.
6 von 7
Die "Føroysk Bindingarmynstur" ist so etwas wie die Strickbibel der Färinger.
Blau, beige und rot - heute experimentieren die Färinger gerne mit den traditionellen Mustern.
7 von 7
Blau, beige und rot - heute experimentieren die Färinger gerne mit den traditionellen Mustern.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare