Fotostrecke: Norwegisches Fjærland: Bücherflut gegen die Touristenebbe

Krimifans willkommen:DerBücherladen "Tausend und eine Nacht" gehört zu den größten in Fjærland - Krimis haben hier eine eigene Abteilung. Foto:Bernd F. Meier
1 von 9
Krimifans willkommen:DerBücherladen "Tausend und eine Nacht" gehört zu den größten in Fjærland - Krimis haben hier eine eigene Abteilung. Foto:Bernd F. Meier
Kasse des Vertrauens:Überall im Dorf trifft man auf Bücherstände, an denen sich die Touristen gegen Bezahlung bedienen dürfen. Foto:Bernd F. Meier
2 von 9
Kasse des Vertrauens:Überall im Dorf trifft man auf Bücherstände, an denen sich die Touristen gegen Bezahlung bedienen dürfen. Foto:Bernd F. Meier
Inmitten überwältigender Natur:Die Gletscherzunge des Nigardsbreen ist vom Bücherdorf aus erreichbar. Foto:Bernd F. Meier
3 von 9
Inmitten überwältigender Natur:Die Gletscherzunge des Nigardsbreen ist vom Bücherdorf aus erreichbar. Foto:Bernd F. Meier
Herr der Bücherflut:Eivind Ødegård ist Leiter des Bücherdorfes Fjærland. Foto:Bernd F. Meier
4 von 9
Herr der Bücherflut:Eivind Ødegård ist Leiter des Bücherdorfes Fjærland. Foto:Bernd F. Meier
Gern gesehener Gast:Barbara Kuhnen aus Kassel hilft über die Sommermonate im Bücherdorf aus. Foto:Bernd F. Meier
5 von 9
Gern gesehener Gast:Barbara Kuhnen aus Kassel hilft über die Sommermonate im Bücherdorf aus. Foto:Bernd F. Meier
Das nahe Mundalstal bietetAbwehslung für jene, die genug vom ständigen Lesen haben. Foto:Bernd F. Meier
6 von 9
Das nahe Mundalstal bietetAbwehslung für jene, die genug vom ständigen Lesen haben. Foto:Bernd F. Meier
Das Bücherdorf liegt abgelegen am Fjærlandsfjord. Foto:Bernd F. Meier
7 von 9
Das Bücherdorf liegt abgelegen am Fjærlandsfjord. Foto:Bernd F. Meier
Belesene Gesellschaft:Fjærland war 1996 das erste Bücherdorf in Skandinavien - europaweit gibt es heute mehr als 20. Foto:Bernd F. Meier
8 von 9
Belesene Gesellschaft:Fjærland war 1996 das erste Bücherdorf in Skandinavien - europaweit gibt es heute mehr als 20. Foto:Bernd F. Meier

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare